Einführung in die Quantenelek trodynamik (Seminarausarbeitung)

Front Cover
Institut für theoretische Physik der Freien Universitat Berlin, 1950 - Quantum theory - 117 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort Seite
1
Elektromagnetisches Feld bei fest vorgegebenen
20
Elektronen in fest vorgegebenen Potentialfeldern
46

2 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abhängigkeit aioh allgemeinen Amplituden Anteil Atom auoh beiden beliebige Bewegungsgleichung dazugehörige definieren definiert Definition denken Diagonalform Diracgleichung Diracschen Drehimpuls duroh ebenen Wellen Eigenfunktionen Eigenvektoren Eigenwerte einfach Elek elektromagnetische Feld Elektronen Elektronen untereinander Emission Energieimpulstensor entsprechenden erhalten erst Erwartungswerte explizit Faktor Feldgleichungen folgende folgendermaßen folgt Funktion gilt gleich Gleichungen Glied groß Hamiltonfunktion Hamiltonoperator Hamiltonsche Hilbertraum Hilbertraumvektoren Impuls Impulsraum infinitesimale Integral Integration invariant jetzt kanonisch konjugierte Variable kanonische Energie kanonische Transformation klassischen Theorie kommt Ladung lautet Lichtquanten Lioht lorentzinvariant Lorentzkonvention Lorentzkraft Lorentztransformation Lösung möglich muß Näherung natürlich Nebenbedingung negativer Energie nioht normiert Observablen Operatoren Operatorgleichung Ortsraum Paulischen Peld Photonen physikalische positiver Energie Positronen Positronentheorie Potentiale Punktion Quantentheorie Quantisierung Raum relativistische retardierten Spin Stelle Stern-Gerlach-Versuch Störungsrechnung Summanden Tensor transformieren tronen Übergang unitäre Transformation unserer Unterraum Vektor verschwindet vertauschbar Vertauschung Vertauschungsrelationen Wechselwirkung der Elektronen Wellengleichung Werte wieder Wirkungsweise der Operatoren wollen Zeitabhängigkeit zeitlich konstant Zustand zwei

Bibliographic information