Einfluss der Kultur auf die Gestaltungsaspekte der Werbung und der Produktgestaltung mit Fokus auf den Farbeinsatz. Ein interkultureller Vergleich.

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 13, 2006 - Business & Economics - 39 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Universität Wien, Veranstaltung: Bakk I, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Bakkalaureatsseminar I haben wir beschlossen, uns mit dem Thema der interkulturellen Kommunikation zu beschäftigen. Mich interessierte aus diesem Bereich besonders der Farbeinsatz in der Werbung und Produktgestaltung, da er meiner Meinung nach besonders hier sehr weitreichende Folgen mit sich zieht. Des Weiteren ist dies ein Thema von höchster Aktualität, da ein globaler Absatz von Produkten für viele Unternehmen heutzutage sehr wichtig ist, da sie am lokalen Markt allein nicht überleben könnten. Um diesen Absatz jedoch so effizient wie möglich gestalten zu können, ist eine kultursensitive Bearbeitung des Marktes notwendig. Unter anderem ist es dabei auch wichtig, die den Farbeinsatz betreffenden Spezifika einer Kultur zu kennen und danach zu handeln um ungünstige Folgen wie beispielsweise Missinterpretationen, Desinteresse oder Befremdung zu vermeiden, denn vor allem die Farbwirkung basiert auf kultureller Verschiedenheit und kann von inländischen Gewohnheiten stark abweichen. Mit der vorliegenden Arbeit möchte ich den Faktor der Farbe genauer erläutern und kulturbedingte Divergenzen hinsichtlich dessen deutlich machen. Diese Arbeit stellt eine Gegenüberstellung jener Länder dar, in denen die Unterschiede bezüglich der Farbwirkung im Vergleich zur Farbwirkung in unseren Breitengraden (hieraus insbesondere Österreich und Deutschland) am auffälligsten und relevantesten sind. Hinsichtlich der Werbung habe ich mich hauptsächlich auf die Printwerbung wie beispielsweise Plakate, Zeitung usw. spezialisiert. Als Basisliteratur habe ich „Interkulturelles Marketing“ von Stefan Müller und Katja Gelbrich, „Wie Farben auf Gefühl und Verstand wirken“ von Eva Heller und „Farben im Webdesign“ von Stefanie Bartel herangezogen. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information