Eingruppierung Tarifvertrag Versorgung: Den TV-V korrekt umsetzen

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Aug 26, 2011 - Law
Mehr Sicherheit in Auslegungsfragen Das knapp gehaltene Eingruppierungsrecht wirft viele Auslegungsfragen auf. Das Handbuch Eingruppierung Tarifvertrag Versorgung klärt: Grundlagen der Eingruppierung nach dem TV-V Aufbau der Entgeltordnung Auslegung der Tätigkeitsmerkmale Ermitteln der korrekten Eingruppierung Die Offenlegung und staatliche Kontrolle der Netznutzungsentgelte führen zu erhöhtem Kostendruck. Stärker als bisher ist die Versorgungsbranche zur korrekten Anwendung der Eingruppierungsbestimmungen des TV-V gezwungen. Mit einem tarifkonformen Formular zur Stellenbeschreibung sowie aktuellen Urteilen zum TV-V.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Korrekt eingruppieren
10
1 Der Tarifvertrag für die Versorgungsbranche
11
2 Die Grundlagen der Eingruppierung gem 5 TVV
15
3 Der Aufbau der Entgeltordnung
25
4 Die Auslegung der Entgeltordnung
35
5 Die Auslegung der Beispielstätigkeiten
41
6 Die Auslegung der Oberbegriffe der Entgeltgruppen 1 bis 4 Ungelernte
103
7 Die Auslegung der Oberbegriffe der Entgeltgruppen 5 bis 8 abgeschlossene Berufsausbildung
111
10 Die Auslegung der Oberbegriffe ab EG 9
149
11 Der Eingruppierungsvorgang
169
12 Umgruppierung und Übertragung höherwertiger Tätigkeiten
191
13Eingruppierung und Arbeitsrecht
195
14 Mitbestimmung des Betriebsrates
199
Schlussbetrachtung
203
Literaturhinweise
204
Findex
206

8 Die Auslegung der Oberbegriffe der Entgeltgruppen 5 bis 9 als Alternative zur abgeschlossenen Berufsausbildung
119
9 Die Bedeutung von Studienabschlüssen bei der Auslegung der Oberbegriffe ab EG 9
145

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Achim Richter M.A. M.A., † Fachanwalt für Arbeitsrecht; Studium der Rechtswissenschaft, Mediation, Personalentwicklung und Erwachsenenbildung; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, Berater und Trainer im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen und kirchlichen Dienstes; Sozius der Kanzlei Brüggemann & Richter, Mönchengladbach Annett Gamisch, Diplom-Betriebswirtin (BA) für öffentliche Wirtschaft, Schwerpunkt Versorgungswirtschaft; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung in der Eingruppierung und Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst; Geschäftsführerin des Instituts für PersonalWirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, das den öffentlichen und kirchlichen Dienst schult und personalwirtschaftlich berät. Thomas Mohr, Ass. jur., Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliches Recht, Referent für Tarifrecht des Instituts für Personalwirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, Berater in Eingruppierungsfragen und in der Erstellung von Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen für den öffentlichen und kirchlichen Dienst.

Bibliographic information