Emotionale Kompetenz

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 25, 2008 - Education - 17 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Fachhochschule Dortmund, Veranstaltung: Erfolgreiches Führungs- und Organisations- Management, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit soll sich mit der Thematik der emotionalen Kompetenz befassen. Der Schwerpunkt liegt hierbei einerseits begründet durch die Art der existierenden Literatur, auf der betrieblichen Bedeutung von emotionaler Kompetenz in der Arbeitswelt. Dennoch sollen auch Bereiche wie emotionale Erziehung und der Nutzen von emotionaler Intelligenz im normalen Alltag näher betrachtet werden. Begründung findet dies in der Tatsache, dass im gleichen Zuge, in dem die Forderung nach mehr emotionaler Kompetenz von Führungspersönlichkeiten immer größer wird, sollte auch ein früher Weg aufgezeigt werden, diese Kompetenzen im Laufe eines Lebens zu erreichen. Weiter bezweifelt die Autorin, dass es im Leben eines Menschen für die absolute persönliche Erfüllung ausreicht innerbetrieblich anerkannt und erfolgreich zu sein, ebenso wichtig, wenn nicht wichtiger, ist der private Lebensbereich des Menschen einzuschätzen. Wenn emotionale Kompetenz innerhalb der Arbeitswelt doch so „wundersam verändernd“ wirkt, sollte diese Wirkung sich auch in den privaten Bereich ausdehnen lassen. Dieser Wirkungsmöglichkeit soll hier ebenso nachgegangen werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information