Energieeffiziente Architektur: Grundlagen für Planung und Konstruktion

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 2006 - Architecture - 224 pages
0 Reviews

Wie entsteht ein energieeffizientes Gebäude? Welche Kriterien sind ausschlaggebend für die städtebauliche Planung, welche für die Konzeption des Grundrisses, welche Gebäudeproportionen sind sowohl energie- als auch nutzungsgerecht, welche Baukomponenten und -systeme sind dafür geeignet?

In Form einer Planungssystematik erklärt das Buch alle Kriterien und Parameter, die für die Städtebauplanung, für den Entwurf und die nachfolgende Konstruktion eines nachhaltigen Gebäudes relevant sind. Die großen Sparpotentiale in der energetischen Altbausanierung werden auch aufgezeigt.

Bereits realisierte, nach Nutzungstypen gegliederte Projekte werden anhand der obigen Kriterien untersucht und bewertet. Hierfür wird umfassendes Planmaterial und technische Information herangezogenen, um das «Energieprofil» des jeweiligen Gebäudes zu veranschaulichen. Eine besondere Rolle nimmt hierbei eine sorgfältige Detailplanung ein.

Ein kommentiertes Sachregister sowie ein Überblick über die wichtigsten Institutionen runden den Band ab.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

VORWORT
5
URSPRÜNGE
7
GRUNDLAGEN UND STRATEGIEN
25
BEISPIELE
43
GRUNDLAGEN UND MASSNAHMEN
87
BEISPIELE
115
ENERGIEEFFIZIENTE DETAILPLANUNG UND TECHNISCHER AUSBAU
201
ANHANG
211
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abluft Anforderungen Architekten Architektur Arup Aspekte Aufenthaltsräume Ausgewählte Projektdaten außen Bauen Bauherr Bauteile Bauten Bauweise beheizten Bereich besonders Blick Blockheizkraftwerk Büro Büroräume Dach Dämmung Dampfbremse Dampfsperre Decke direkt Doppelfassade E-Mail Einsatz energetische Energie Energiebedarf Energiebilanz energieeffiziente Energieeinsparung Energieverbrauch Entwicklung Erdgeschoss erforderliche Erschließung Fassade Fenster Flachdach Flächen Funktionen Gebäude Gebäudehülle Geschosse Gipskartonplatte große Grundriss Haus Haustechnik Heizung Heizwärmebedarf hohen Innenhof integriert Internet Jahre Kompaktheit Konstruktion Kühlung kWh/m2a Lattung lich Luft Lüftung Lüftungsanlagen m2 BGF m2 BRI Maßnahmen Maßstab Mineralwolle möglich München nachhaltigen natürliche Belichtung Niedrigenergiehaus Norden Nutzung der Sonnenenergie Obergeschoss ökologischen optimale Optimierung OSB-Platte Parkierung Partner passiven Nutzung Passivhaus Passivhausstandard Planung technische Gebäudeausrüstung Rahmen Raum Renzo Piano Sanierung schen Siedlung Solar sollte Sommer Sonne Sonneneinstrahlung Sonnenenergie Sonnenkollektoren Sonnenschutz sowie Speichermasse städtebauliche Stahlbeton technische Gebäudeausrüstung Temperatur thermischen Tragwerksplanung Treppenhaus Trittschalldämmung unterschiedlichen U­Wert verglasten Verschattung W/m²K U­Wert Wärme Wärmebrücken Wärmedämmung Wärmerückgewinnung Wärmeverluste Winter Wohn Wohngebäude Wohnungen Wohnungsbau zentrale Zuluft zwei

About the author (2006)

Roberto Gonzalo ist freier Architekt in München. Als Fachpublizist hat er zahlreiche Beiträge zum solaren und energiesparenden Bauen veröffentlicht.

Karl J. Habermann war verantwortlicher Redaktor der Zeitschrift Detail. Er lebt als freier Architekt und Fachautor in München.

Bibliographic information