Entscheidung zum Outsourcing von Logistikleistungen: Rationalitätsanforderungen und Realität in mittelständischen Unternehmen

Front Cover
Springer-Verlag, Oct 18, 2007 - Business & Economics - 317 pages
Andreas Gebhardt untersucht den Prozess der Entscheidung zum Logistik-Outsourcing und entwickelt einen soll-rationalen Entscheidungsablauf. Diesen spiegelt er an den Ergebnissen einer empirischen Studie zu Outsourcing-Entscheidungen mittelständischer Unternehmen. Es wird deutlich, dass die Entscheidungsqualität u.a. durch eine ganzheitlichere Perspektive und die Verteilung der Willensbildung auf verschiedene Personen im Unternehmen verbessert werden kann.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
1
Grundlagen
9
Koordinationsfunktion
15
2? Outsourcingºrrºrrºrrºr
21
mittelständischen Unternehmen
71
Theoretische Bezugspunkte
79
Modellierung eines Entscheidungsprozesses zum LogistikOutsourcing
133
Modellierung eines Entscheidungsprozesses zum LogistikOutsourcing
136
Empirische Forschungsmethode und Ablauf der Untersuchung
187
Ergebnisse der empirischen Untersuchung
219
Diskussion der Ergebnisse
266
Schlussbetrachtung
271
Literaturverzeichnis
283
InterviewLeitfaden
313
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ablauf Abschnitt Akteure Aktivitäten Alternativen Alternativenbewertung Anbieter Anforderungen Arbeit Aspekte aufgrund auslagernde Unternehmen Auslagerung Auslagerungsalternativen Auslagerungsentscheidungen Aussagen Basis Bedeutung befragten Unternehmen begrenzt begrenzten Rationalität beispielsweise Bereich bereits berücksichtigen beschriebenen bestehen betrachteten betriebswirtschaftlichen Bewertung Branchen Bretzke daher Dienstleistungen Distributionslogistik empirischen Ergebnisse empirischen Studie Entscheidungen Entscheidungsanregung Entscheidungsfindung Entscheidungsprozess Entscheidungstheorie Entscheidungsträger Entscheidungsvorbereitung Entschluss entstehen Erbringung erforderlich externen Analyse Forschungsfragen Fragestellungen Funktionen grundsätzlich Handlungsalternativen häufig hierzu hinaus hinsichtlich Hintergrund hohe Informationen informationstechnische Inhaltsanalyse der Interviews insbesondere internen Interviewpartner Kernkompetenzen Kommissionierung Kompetenzen Kontraktlogistik Koordinationsform Kosten Kriterien Kunden langfristige lassen Leistungserbringung Logistik-Outsourcing Logistikdienstleister Logistikkosten Logistikleistungen Logistikprozesse logistischer Funktionen logistischer Leistungen Make-or-buy Management Markt mittelständischen Unternehmen möglich Neuen Institutionenökonomie Nutzwertanalyse Optimierung Outsourcing Outsourcingentscheidungen Potenziale potenziellen Präferenzen Problemdefinition Prozesse Prozesskostenrechnung qualitativen qualitativen Inhaltsanalyse Rahmen rational Rationalität relevanten Ressourcen ressourcenbasierten Ansatzes Risiken Rolle soll-rationalen somit sowie Spezifität strategischen strategischen Managements Supply Chain Management Transaktion Transaktionskosten Transaktionskostentheorie umfassen unterschiedlichen Untersuchung Vorgehen wesentliche Wettbewerber Wettbewerbsvorteile Willensbildung Ziel zunächst

About the author (2007)

Dr. Andreas Gebhardt war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Jürgen Weber am Kühne-Zentrum für Logistikmanagement der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Vallendar. Er ist als Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group in Hamburg tätig.

Bibliographic information