Erfolgreich bewerben im Erziehungs- und Sozialsektor: ein Leitfaden

Front Cover
W. Kohlhammer Verlag, 2007 - Education - 212 pages
Bei einer Bewerbung geht es um die glaubwurdige Prasentation des eigenen Qualifikationsprofils. Dieser anwendungsorientierte Leitfaden zeigt punktgenau, wie man berufliche Kompetenzen und personliche Potenziale systematisch erkennen und uberzeugend kommunizieren kann. Er begleitet sicher durch das gesamte Bewerbungsgeschehen: Stellensuche, Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung, Initiativbewerbung, Vorstellungsgesprach und Assessment-Center. Erganzt wird der Leitfaden durch Informationen uber Tarifstrukturen im Erziehungs- und Sozialsektor. Das Buch wurde fur die Neuauflage vollstandig uberarbeitet. Es ist der erste Werk, das sich mit vielen Beispielen, Checklisten, Trainingsfragen und Musterformulierungen an Fach- und Fuhrungskrafte mit und ohne Berufserfahrung aus Erziehungs- und Sozialberufen wendet: Sozialarbeiter/innen, Heil- und Kulturpadagog/innen, Psycholog/innen, Sozialwissenschaftler/innen und Sozialmanager/innen, Erzieher- und Lehrer/innen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
9
Homepages großer Arbeitgeber
22
So erarbeiten Sie Ihr persönliches Profil
35
Gesichtspunkte für Ihre Bewerbungsentscheidung
48
Kapitel 5
50
Das Anschreiben
66
Der Lebenslauf
85
europass der europäische Lebenslauf
99
Initiativbewerbung Bewerben auf Verdacht
120
Kapitel 9
134
Zulässige und unzulässige Fragen
149
Kapitel 10
156
Fragen zu Ihrem Kompetenzprofil und zu Ihren professionellen
171
AssessmentCenter
188
Entgeltordnungen freigemeinnütziger Träger
206
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2007)

Contributor Biography - German Prof. Dr. Rudolf Bieker lehrt in den Studiengangen Soziale Arbeit und Sozialmanagement an der Hochschule Niederrhein.

Bibliographic information