Erfolgreiches Management radikaler Innovationen: Autonomie als Schlüsselvariable

Front Cover
Deutscher Universitätsverlag, Feb 23, 2005 - Business & Economics - 320 pages
Mit Hilfe einer empirischen Analyse untersucht Axel Krieger die Möglichkeiten und Herausforderungen unternehmerischer Freiräume (Autonomie) bei der Umsetzung von radikalen Innovationen. Es wird deutlich, dass Autonomie zwar einen wesentlichen Erfolgsbeitrag leistet, jedoch ein differenzierter Ansatz, vor allem in Abhängigkeit vom Innovationsgrad, notwendig ist.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2005)

Dr. Axel Krieger promovierte bei Prof. Dr. Hans Georg Gemünden am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement der Technischen Universität Berlin. Er ist als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in München tätig.

Bibliographic information