Erfolgsfaktoren im Innovationsmanagement von Industriebetrieben

Front Cover
Springer-Verlag, Nov 13, 2007 - Business & Economics - 247 pages
Stefanie Matz stellt bisherige Forschungsergebnisse für das Innovationsmanagement zusammen und entwickelt ein Untersuchungsdesign für eine differenzierte Analyse der Erfolgsgrößen Qualität, Zeit und Kosteneffizienz, mit Hilfe dessen konfliktreiche Beziehungen im Voraus aufgedeckt und damit vermieden werden können.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Erfolgsfaktorenforschung im Innovationsmanagement
11
Kriterien und Determinanten des Erfolgs von Innovationen 51
50
und qualität
54
Erfolgswirksamkeit der Praktiken des Innovationsmanagements
129
Verfahren
148
Erweiterung des Ansatzes zur Erfolgsfaktorenforschung im
201
Literaturverzeichnis 211
210
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Alfred Kieser Analyse Ansatz Antwortverhalten aufgrund Befragungsperson Bestimmtheitsmaß Beta Bildung des Konstrukts Clark Cluster Clusteranalyse Cronbachs Alpha daher Design Diskriminanzanalyse E-Mail-Groupware Effektivität effiziente Einsatz empirischen Ergebnisse Engineering entsprechend Entwicklung Entwicklungszeit Erfolg erfolgreichen Unternehmen Erfolgsfaktoren Erfolgsfaktorenforschung Erfolgskriterien Erklärte Varianz exponentiell Faktoren Faktorenanalyse und Test Faktorladung Forschung Funktion geringen Grad Hierarchie hohe Homogenität Hrsg Implementierung Informanten Informationen Informationsökonomie Innovationserfolg Innovationsmanagement Innovationsprozesses innovative insbesondere Institutionalisierung von Ordnung Instrument Integration Investitionsgütermarketing Irrtumswahrscheinlichkeit Journal of Product Kernkompetenzen Klaus Komplexität konvex Kooperation Kosten Kosteneffizienz Kostenmanagement Kundenintegration Lieferantenintegration Manufacturing Marketing Milling Mitarbeiter negativ neuer Verfahren New Product Development Nullhypothese Nutzung Operationalisierung Organisation Parallelisierung Planung positiv Product Innovation Management Produkt Produktdesign Produktentwicklung Produktinnovationsprozeß Produktion Produktqualität Projekt Projektmanagement-Software Prozesse Qualität Regressionsanalyse Regressionsfunktion Reliabilität zur Bildung Research signifikant Simultaneous Engineering sowie Standardisierung strategischen Tabelle Takahiro Fujimoto Teams technischen Technologie Test auf Reliabilität Transaktionskostentheorie unterschiedliche Untersuchung Validität Variablen Varianz Varianzanalyse vorliegenden Vorteile Weisungsbefugnis weitere zeitlichen Performance Zusammenhang

About the author (2007)

Dr. Stefanie Matz promovierte bei Prof. Dr. Peter Milling am Industrieseminar der Universität Mannheim. Sie ist Product Specialist bei der SAP AG, Walldorf.

Bibliographic information