Erzählte Geschichte: narrative Strukturen in der französischen Annales-Geschichtsschreibung

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2005 - Literary Criticism - 211 pages
0 Reviews
Die Studie weitet die Perspektive der Narratologie (Erzahltheorie) auf Gegenstand und Methode der Geschichtsschreibung, insbesondere auf die beruhmte franzosische Annales-Schule (Abwendung von der Ereignisgeschichte usw.), aus. Es geht dabei um die Frage, wie Geschichtsschreibung selbst narrativ Geschichte 'schafft', und ob es angesichts der narrativen Verfasstheit jeder Historiographie uberhaupt einen Fortschritt in der historischen Erkenntnis geben kann. Ruth entfaltet nicht nur die theoretischen Hintergrunde und Diskurse seiner Fragestellung, sondern untersucht anhand von Texten der Annales-Schule (Duby, Le Goff, Le Roy, Natalie Z. Davis) detailliert das narrative Moment in der Geschichtsschreibung.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Historiographie zwischen Wahrheitsanspruch
1
Geschichte und Erzählung in der Theorie
16
Analysen historiographischer Texte
53
Copyright

2 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2005)

Axel Ruth ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Petrarca-Institut der Universitat zu Koln.

Bibliographic information