»Es ist viel 'Hitler' in Wagner«: Rassismus und antisemitische Deutschtumsideologie in den "Bayreuther Blättern" (1878--1938). Mit einem Verfasser- und Schlagwortregister

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 1996 - Literary Criticism - 558 pages
0 Reviews

The »Bayreuther Blätter« periodical was founded by Richard Wagner in 1878. In the 61 years of its existence, it was the central literary vehicle of the cultural movement emanating from Bayreuth and as such represents a major source of information on mentalities prevalent in Germany in the late 19th and early 20th century. The study traces the origins and foundation of the publication and discusses its scope, design, conception, the audience it addressed itself to, and the contributors who wrote for it. A central focus is the discussion of the ideological role played by the periodical in connection with anti-Semitism, racism and Teutonicism. In addition, an alphabetic index of authors and a systematic index of key-words make the volume into a detailed work of reference on the »Bayreuther Blätter« and a valuable bibliographic resource.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

5 Politischer Antisemitismus in den Bayreuther Blättern
135
6 Rassischer Antisemitismus in den Bayreuther Blättern
139
a Die Arierund Germanen
140
b Die Juden und Semiten als negatives Gegenbild
143
c Kritik an der Emanzipation der Juden
146
d Der Kampf gegen die Juden
148
e Die zionistische Lösung der Judenfrage
151
f Die Lösung der Judenfrage durch Auslese und Rassenzucht
153

3 Der Plan mit Hans von Wolzogen und Richard Pohl 1876 1878
30
4 Die Gründung der Bayreuther Blätter und ihr Verhältnis zum Patronatverein und zum Allgemeinen Richard WagnerVerein 1878 1938
40
5 Hans von Wolzogen der Redakteur der Bayreuther Blätter
44
III Die formale und personale Struktur der Bayreuther Blätter
49
2 Die Auflage und der Adressatenkreis der Bayreuther Blätter
53
3 Die Mitarbeiter der Bayreuther Blätter
59
b Die Kernmitarbeiter
62
c Die Berufsstruktur der Mitarbeiter
74
IV Richard Wagner
93
2 Wagners Schriften
101
b Wagners Artikel für die Bayreuther Blätter
103
3 Die Schriften und Musikdramen Wagners als Weltanschauungsträger
110
b Die Erlösung durch Vernichtung
113
c Zu schönen Klängen eine brutale Ideologie
117
d Die Betonung rassischer und antisemitischer Inhalte von Wagners Musikdramen in den Bayreuther Blättern
120
V Antisemitismus und Deutschtumsideologie in den Bayreuther Blättern
123
2 Belege in den Bayreuther Blättern
124
3 Wirtschaftlicher Antisemitismus in den Bayreuther Blättern
126
4 Religiöser Antisemitismus in den Bayreuther Blättern
130
7 Deutschtumsideologie in den Bayreuther Blättern
159
b Die Ablehnung von moderner Demokratie von Liberalismus und Sozialismus
162
c Der Kolonialismus
165
d Die innere Kolonisation
169
e Lebensreform und Hygiene
171
VI Bayreuth und die Bayreuther Blätter im Dritten Reich
175
2 Hitler und der Nationalsozialismus in den Bayreuther Blättern
179
Die WagnerRezeption nach dem Krieg und das neue Bayreuth
185
VIII Bibliographie
189
2 Literatur zur Geschichte des Antisemitismus und zur Zeit und Ideologiegeschichte
191
3 Literatur von und über Wagner und über Bayreuth
195
4 Werke von Mitarbeitern der Bayreuther Blätter und Literatur über diese
203
5 Periodika
209
IX Alphabetisches Verfasserregister
211
X Systematisches Schlagwortregister
293
2 Verzeichnis der Schlagworte
544
XI Zuordnung der Band und Jahresangaben
551
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information