Ethnische Konfliktkonstellationen in Lettland seit der Perestroika: eine Bestandsaufnahme der Auseinandersetzungen bei der Wiederherstellung des lettischen Nationalstaats

Front Cover
Berliner Interuniversitäre Arbeitsgruppe "Baltische Staaten", 1996 - History - 127 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Die Folgen der sowjetischen Politik seit 1940
19
Ringen um ethnische Vorherrschaft
37

3 other sections not shown

Common terms and phrases

1940 zugewanderten Menschen 1940 zugewanderten Nicht-Letten angesichts Auseinandersetzungen Ausschluß Bereichen daher deutlich Durchsetzung Einbürgerung Einwohner Lettlands ersten ethnischen Beziehungen ethnischer Konflikte Europarat Föderalismus Forderungen fortschrittlichen Gesellschaft Gesetz Glasnost Gorbatschow Gruppenlegitimität Gruppenstatus Gruppenwert höheren Horowitz insbesondere Interfront Interview Jahre jeweiligen Juni Konflikte in Lettland Konfliktlinien KPdSU KSZE Kultureliten kulturellen Land Latvijas Legitimität Lettgallen lettischen Bevölkerung lettischen Eliten lettischen nationalen Bewegung lettischen Sprache Lettischen SSR lettischen Volksfront LNNK meist Mitglieder Nachfahren Nationalitäten nicht-lettischen Bevölkerung nicht-lettischen Zuwanderer nicht-russischen Nicht-Staatsbürger Oberste Rat Obersten Sowjet offizielle ökonomischen Oktober Organisationen Partei Perestroika radikalen Nationalisten relativ Republic of Latvia Republik Lettland Riga rückständigen Russen russisch dominierte russischen Sprache Rußland-Letten Saeima schen sowie sowjetische Politik sowjetischen Zentrum Sowjetunion sozialen sozio-ökonomischen spezifische Sprachpolitik Staaten staatlichen Unabhängigkeit Staatsbürgerschaft Staatssprache Staatssprachenstatus stark Status Stratifikation symbolische Teil Titularnationen traditionellen Minderheiten Ukrainer Unabhängigkeit Lettlands Unionsrepubliken Unterschiede verschiedenen ethnischen Gruppen viele Letten Völker Volksfront wichtige wirtschaftlichen Zdanoka zunehmend Zuwanderung

Bibliographic information