Ethnografische Zugänge: Professions- und adressatInnenbezogene Forschung im Kontext von Pädagogik

Front Cover
Peter Cloos, Werner Thole
Springer-Verlag, Dec 8, 2006 - Education - 258 pages
Ethnografische und biografische Forschungsmethoden haben in den letzten Jahren im Kontext sozialpädagogischer Arbeit an Bedeutung gewonnen. Neben dem eher 'klassischen' Methodenrepertoire wurden innovative und unkonventionelle methodische Zugänge in der Forschungspraxis operationalisiert. Ergebnisse ethnografischer und biografischer Studien zu pädagogischen Handlungsfeldern und hier insbesondere zur Sozialen Arbeit werden in diesem Sammelband konzentriert vorgestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Peter CloosWerner Thole
9
Martina Goblirsch
13
Friederike Heinzel
35
Melanie FabelLamla
49
Peter CloosStefan Köngeter
65
Kirsten Aner
87
Holger Schoneville
101
Irene FiechtnerStotzMaren Bracker
117
Sarina Nicole Fuest
139
Zur kommunikativen Herstellung von Identität und Moral
157
Jutta Wiesemann
171
Peter Cloos
185
Heidrun Schulze
203
Ulrike Loch
219
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2006)

Dr. Peter Cloos ist im Fachbereich für Sozialwesen der Universität Kassel tätig. Prof. Dr. Werner Thole lehrt am Fachbereich für Sozialwesen der Universität Kassel.

Bibliographic information