"Eure Armut kotzt mich an" - Die Nachhaltigkeit der Wohnungslosenhilfe in Linz: Am Beispiel ARGE für Obdachlose "WieWo"

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 26, 2010 - Education - 104 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Fachhochschule OberÖsterreich Standort Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, im ersten Teilabschnitt, die wichtigsten Begriffe zu erklären, rechtliche Rahmenbedingungen und Standards aufzuzeigen, Ursachen, Begleiterscheinungen und Lebensbedingungen zu definieren, sowie den Verein, der diese Untersuchung ermöglichte, vorzustellen. Im zweiten Teil erfolgen die Beleuchtung der Forschungsinstrumente und die Beschreibung der befragten Personengruppen. Im Weiteren gibt die statistische Erhebung und Auszählung Einblicke in die bestehende Erfolgsquote des Vereins, in demographische Daten und listet die Gründe für den Wohnungsverlust auf. Die Auswertung der Klienteninterviews lässt die Lebensgeschichten nachvollziehen. Eine Zusammenführung der Ergebnisse bildet die Grundlage für die abschließende Schlussfolgerung, die die gesetzten Hypothesen bestätigt oder wiederlegt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
7
II
16
IV
21
V
25
VI
34
VII
38
VIII
42
IX
57
X
62
XI
63
XII
70
XIII
83
XIV
88

Other editions - View all

Common terms and phrases

Angebot Ansatz Arbeitslosengeld Arbeitslosigkeit Arge für Obdachlose Armut aufgrund Auswertung BAWO befragten Klienten Begleitung Beratung Beratungsstellen Bereich betreut betreuten Wohnformen Betreuungsverlauf betroffene Menschen Delogierungsprävention Demographische Daten ehemaligen Klienten ehemaliger Betroffener eigene Wohnung Einkommen Einzelfallhilfe Europäische Menschenrechtskonvention Finalwohnung finanziellen finden folgende Frage Frauen gemeinsam Gespräche Gründe Hausbesuche Herr Herrn Hilfe zur Arbeit Hilfsangebote Hypothese Informationen Interview Jahr konnte Kontakt Kupfermuckn Landesgesetzblatt für Oberösterreich Leben Lebenssituation Leitfadeninterview Linz Männer meist Menschenrechte Mitarbeiter/innen Mögliche Nachfragen Mono & Nikitaman Mühlviertel nachhaltige Wirkung Notschlafstellen notwendig Obdachlose 2008 Oberösterreich 2009 Österreich Personen Probleme Projekt ARGE WieWo Projekt WieWo psychische Qualitative Sozialforschung Recht Schwierigkeiten selbstständig Situation sollen somit sowie Sozialarbeit Sozialarbeiter/innen Soziale Gruppenarbeit sozialen Einrichtung Sozialhilfe Stadt Linz Stammtische Standards Statistik Straße Straßenzeitung Tageszentren Therapie Übergangswohnung unterschiedlichen Unterstützung Verein ARGE Verfügung viele Weiters wichtigsten wieder wobei Wohnbegleitung Wohnen Wohnheime Wohnpolitik Wohnumfeld wohnungslose Menschen Wohnungsloseneinrichtungen Wohnungslosenhilfe Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen Wohnungsverlust Zahlen Zeile Ziele Zielgruppe zwei

Bibliographic information