Evaluation von Verwaltungsmodernisierung: empirische Erkenntnisse auf Grundlage der Binnenmodernisierung in einer Landesverwaltung

Front Cover
Peter Lang, 2009 - Business & Economics - 285 pages
Verwaltungsreformen haben mittlerweile beinahe flächendeckend Einzug in den deutschen Behördenalltag gehalten. Neben den hohen Kosten, die solche Projekte verursachen, wird zunehmend auch die unreflektierte Anwendung privatwirtschaftlicher Managementinstrumente kritisiert. Dennoch gibt es bislang kaum empirische Untersuchungen der durchgeführten Verwaltungsmodernisierungen.Vor diesem Hintergrund wird ein methodisches Evaluationskonzept erarbeitet und mittels einer Befragung auf die Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen angewandt. Daraus ergeben sich umfangreiche Daten zu den erzielten Veränderungen, dem Leistungsangebot und dem Instrumenteneinsatz der Behörden. Neben Hinweisen zu Einsatzrahmenbedingungen und zur Kombination von Instrumenten lassen sich daraus Implikationen für gewisse Behördentypen ableiten und somit konkrete Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung zukünftiger Modernisierungsaktivitäten geben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Der größte Dank geht an meine Eltern Margret und Werner Buschhoff die mich wäh
1
Schematische Darstellung des Untersuchungsverlaufs
6
Grundlagen der Verwaltungsmodernisierung
7
Auslöser des Reformdrucks in Deutschland
11
Vom Bürokratiemodell zum New Public Management
14
Strategische Ziele der Verwaltungsmodernisierung
18
Verwaltungsmodernisierung in den Bundesländern
38
Grundlagen der Evaluation
44
Funktionen von Leitbildern
111
Produkte im Budgetierungsprozess
124
Übersicht Kostenrechnung
130
Das Berichtswesen als Grundlage der Informationsversorgung
134
Zusammenfassung der Hypothesen
167
Evaluationsergebnisse und Handlungsempfehlungen
168
Position der Befragten und Mitarbeiteranzahl in den Behörden
171
Zusammensetzung der Behördenstruktur
173

Merkmale von Erfolgskontrollen
50
Zielfunktionen von Evaluationen
51
Evaluationsstandards
60
Prozess der Evaluation
64
Vergleich der betrachteten Evaluationen zum NPM
81
Konzept der Reformevaluation in der Landesverwaltung NRW
82
Fahrplan zur Verwaltungsmodernisierung NRW Umsetzungsstand 2003
85
Dimensionen des Wettbewerbs in der öffentlichen Verwaltung
97
Merkmale zur Typologisierung von öffentlichen Verwaltungen
99
Abgrenzung von Effizienz und Effektivität
103
Auswirkungen der Verwaltungsmodernisierung
175
Umsetzungsstand der Einzelinstrumente der Verwaltungsmodernisierung
186
Eingeschätzte Bedeutung der Einzelinstrumente
188
Vergleich von Soll und IstUmsetzungsstand
190
Vergleich der Effizienz und der Effektivitätsergebnisse der Einzelinstrumente
192
Darstellung der Verwaltungstypologie in Abhängigkeit vom Kundenkontakt und vom Wettbewerb
205
Ergebnisse der Hypothesenauswertung
224
Resümee und Ausblick
235
Literaturverzeichnis
253
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung allerdings Analyse angestrebt Ansatz Baden-Württemberg Bedeutung Befragung Behörden Behördenalltag Benchmarking Bereich Berichtswesen Beschwerdemanagement besonders bessere Ergebnisse Bezug bislang Bogumil bspw Budgetierung Controlling daher demnach deutliche Verbesserungen Durchführung durchgeführt E-Government Effektivität Effizienz EFQM Einführung eingeschätzt eingesetzt Einsatz Einzelinstrumente erfolgt erzielten Ergebnisse Evaluation Evaluierung externe Kunden externen Kundenkontakt Finanzministerium NRW Führungskräfte genutzt große Grundlage häufig hinsichtlich hohe Hypothese Implementierung Informationen insgesamt Instru Instrumente Instrumenteneinsatz integriert internen Prozesse jeweils K./Proeller Kapitel Kombination Kontraktmanagement Kosten Kostenrechnung Kundenorientierung Kundenzufriedenheit Landesverwaltung NRW lassen Leistungen Leistungsrechnung Leitbild lich Management Maßnahmen Merkmale Mitarbeiter Mitarbeiterbefragungen Mitarbeitergespräche Mitarbeiterzufriedenheit Modernisierung möglich N./Ritz Neues Steuerungsmodell New Public Management öffentlichen Verwaltung Outputs Personalentwicklung Planung Politik positive Probleme Produktdefinitionen Produkte Projekt Projektmanagement Qualität Qualitätsmanagement Quasi-Wettbewerb Reformen Reichard rung Schedler signifikant soll sollte sowie stärkere Steuerung strumente t-Test Umsetzung Umsetzungsstand Unterschiede Veränderungen Vergleich Verwaltungshandelns Verwaltungsmodernisierung Verwaltungsreform Verwaltungstypen verwendet vielfach weitere wesentlichen Wettbewerb Wirkungen Wirkungsrechnung Wirtschaftlichkeit Wollmann zentrale Ziele Zielvereinbarungen zudem

About the author (2009)

Der Autor: Christian Buschhoff studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster. Anschließend war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling und zugleich als Unternehmensberater tätig. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit der Einführung von NPM-Systemen, mit Kosten-Wirtschaftlichkeits-Untersuchungen und dem Controlling im Mittelstand.

Bibliographic information