"Ey, hat dich der teufel herein getragen?" Untersuchungen zum Antijudaismus in Hans Folz "Ein spil von dem herzogen von Burgund"

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,0, Ruhr-Universitat Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Theater im Mittelalter - geistliches und weltliches Spiel, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschaftigt sich mit der Darstellung der Juden in einem spatmittelalterlichen Spiel von Hans Folz. Beginnend bei einem historischen Abriss der judischen Gemeinde Nurnbergs um 1500 arbeitet sie heraus, auf welche Arten und Weisen die Juden im "spil von dem herzogen von burgund" des spatmittelalterlichen Meistersangers und Fastnachtspieldichters Hans Folz diffamiert werden. Einige Uberlegungen gehen auch der Frage nach, ob es sich bei dem gezeigten Judenhass noch um antijudaistische Ressentiments oder doch schon um rassisch motivierten Antisemitismus handelt."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information