Fünfzig ungedruckte Balladen und Liebeslieder des XVI. Jahrhunderts mit den alten Singweisen

Front Cover
Franz Wilhelm Freiherr von Ditfurth
Henninger, 1877 - Ballads, German - 125 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Common terms and phrases

Popular passages

Page 127 - Der arme Heinrich des Hartmann von Aue übersetzt von K. Simrock. Mit verwandten Gedichten und Sagen. Zweite Auflage.
Page 128 - Christoph Martin Wieland's Leben und Wirken in Schwaben und in der Schweiz, von Dr.
Page 100 - Layen vnd Gelerten, Kinder vnd alten, daheim vnd in Kirchen zu singen, Mit einer, zweien vnd dreien stimmen, von den...
Page 55 - So ihrer Rede süße Zier, Ihr Liedlein zu der Lauten, Zieh ich dem schönst Modieren * für Mit Dulcian und Flauten; Wenn sie dann lächelt zu mir her, Vermein mir war, als Zaubermär, : : Der Himmel gar erkoren.
Page 118 - Catholisch Cantual oder Psalm Buch Darinnen viel Lateinische vnnd Teutsche alte Catholische Gesang begriffen...
Page 59 - MUSS ich auch von Euch lassen, Und scheiden nun von Euch. Werd't Ihr niemals erkennen Des falschen Spieles Art, Werd Euch doch segnen können, Um das was Ihr mir wart.
Page 39 - Stell. 2. Die kalten Wind' verstummen, der Himmel ist gar blau, die lieben Bienlein summen daher von grüner Au.
Page 31 - Du Blümlein zart, du Blümlein fein, bald kommt der Winter kalte; kehr zu mir ein, kehr zu mir ein in meines Herzens Sonnenschein, ich deiner sorglich walte. Volkslied aus dem 16. Jahrhundert Schlicht, nicht schleppend V. t
Page 20 - Eur' lichte Schön' erfreut; Könnt nimmer davon lassen, Wär mir ein tödlich Leid. In aller Ehr und ritterlicher Treu Dien ich Euch Übermassen, Bis mich der Tod abscheid't. Wollt Grott, es brenn imgleichen Eur' Herz zu mir also, In allen Erdenreichen Wär keiner je so froh!
Page 63 - Dass er so bald zu End. Sie reicht ihr Händlein here, Sprung eilend in ihr Haus, Da musst auch machen Kehre, Für heut das Spiel war aus.

Bibliographic information