Fürbittengebete für alle Gottesdienste im Kirchenjahr, Band 1: Advent bis Pfingsten

Front Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, Sep 15, 2010 - Fiction - 176 pages
0 Reviews
Klaus von Mering möchte mit seinem Buch helfen, die Kraft des gemeinsamen Betens im Gottesdienst wiederzuentdecken. Er beobachtet, dass immer mehr PfarrerInnen durch ihre hohe berufliche Belastung gerade noch die Energie aufbringen, für den sonntäglichen Gottesdienst eine eigene Predigt zu entwerfen. Alles andere, was noch zur Liturgie gehört, wird – zumeist mit schlechtem Gewissen – irgendwo zusammengerafft, wie eine aktuelle Umfrage ergeben hat. Auf der anderen Seite ist die Gemeinde von ihrer Alltagserfahrung her zunehmend überfordert, lange Monologe gedanklich zu verarbeiten. Die Folge: Die Fürbittgebete gegen Ende des Gottesdienstes werden immer kürzer und inhaltlich blasser. Die hier versammelten Fürbittgebete von Klaus von Mering verfolgen ein doppeltes Ziel: Sie wollen durch eine bildreiche und an unserer Lebenswelt orientierten Sprache das Zuhören und Mitbeten erleichtern. Und sie bieten in einer überraschenden Formenvielfalt zahlreiche, meist auch musikalische Gebetsrufe an, die wieder meditative Ruhe in das gottesdienstliche Beten bringen. Das gibt dem Einzelnen die Gelegenheit, seine eigenen Anliegen mitzudenken.Ein ausführliches Register sowie eine Vielzahl von Verweisen laden die NutzerInnen dazu ein, Fürbittgebete nach eigenen Wünschen zusammen zu stellen, die das Thema der Predigt oder den Duktus des Gottesdienstanlasses vertiefen helfen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Body
002 Die erste Kerze
2 ADVENT
004 Auch wer zur Nacht geweinet
3 ADVENT
4 ADVENT
008 Magnificat
HEILIG ABEND CHRISTVESPER
049 Danken befreit
OCULI
051 Ich will dir folgen
LAETARE
053 Jesus Brot
JUDICA
055 Einer für alle
PALMARUM

010 Aufbrechen wie die Hirten
011 Weil Gott in tiefster Nacht erschienen
012 Weihnachten ist schön
1 WEIHNACHTSTAG
014 An der Krippe niederknien
2 WEIHNACHTSTAG
016 Hast du uns gesehen?
1 SONNTAG NACH WEIHNACHTEN
018 Enttäuschung
SILVESTER
020 Wir gehn dahin und wandern
021 Da stehen wir
NEUJAHR
023 Vertrauen ist stärker als die Sorge
2 SONNTAG NACH WEIHNACHTEN
025 Rückblick auf Feiertage
EPIPHANIAS
027 Grenzen überschreiten
1 SONNTAG NACH EPIPHANIAS
029 Hineinsteigen in das Wasser der Taufe
2 SONNTAG NACH EPIPHANIAS
031 Gib dich zu erkennen
3 SONNTAG NACH EPIPHANIAS
033 Gras und Ufer
4 SONNTAG NACH EPIPHANIAS
035 Den Glauben trainieren
5 SONNTAG NACH EPIPHANIAS
037 Sorgfältiger werden
LETZTER SONNTAG NACH EPIPHANIAS
039 Zum Beispiel
SEPTUAGESIMAE
041 Solidarität
SEXAGESIMAE
043 Das Wort aussäen
ESTOMIHI
INVOCAVIT
047 Fällt ein Tropfen
REMINISCERE
057 Bei Gott zuhause
GRÜNDONNERSTAG
059 Eingeladen zum Fest des Glaubens
KARFREITAG
061 Er trug unsere Krankheit
OSTERNACHT
063 Weil er auferstanden ist
OSTERSONNTAG
065 Das Kraut dem kein Tod gewachsen ist
OSTERMONTAG
067 Suchen und fragen
QUASIMODOGENITI
069 Wie Kinder
070 KonfirmationsBekenntnis
MISERICORDIAS DOMINI
072 Dein Stab stützt und tröstet mich
073 Konfirmation
JUBILATE
075 Wind der Veränderung
076 Vorstellung der neuen KonfirmandInnen
KANTATE
078 Und die Gefangenen hörten sie
ROGATE
080 Nicht ohne Antwort
081 FürbittenAktion
CHRISTI HIMMELFAHRT
083 Straßenverkehrsordnung
EXAUDI
085 Verheißungen werden wahr
PFINGSTSONNTAG
087 Die Kirche feiert Geburtstag
088 Ökumene
PFINGSTMONTAG
090 Kirche bauen
REGISTER
Register Lieder + Gebetsrufe
StichwortRegister
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information