Fach- und Sondersprache in deutschen Schlagern unter besonderer Berücksichtigung der Zeitspanne zwischen 1990 und 2003

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universitat Duisburg-Essen (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Hauptseminar "Fach- und Sondersprachen," 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Musik und Sprache sind in Deutschland zu einer gemeinsamen Einheit verschmolzen. Man kann sogar noch weiter gehen und sagen, dass in Deutschland Musik zum Leben mit dazugehort. Dieter Thomas Heck, einst Moderator der legendaren ZDF-Hitparade," sprach in einem Interview sogar davon, dass in Deutschland Musik mit zum Lebensstandart" und deswegen unverzichtbar" sei. Musik verbindet Generationen und lasst stets an einem bestimmten Lebensgefuhl teilhaben. Und genau diese Verbindung von Generationen, der Ausdruck eines bestimmten Lebensgefuhls und die Vermittlung von Botschaften geschieht in der Musik uber die Sprache. Sprache hat sich mehr und mehr in der Musik eine Verbreitungsform erschaffen, auf die viele Personen horen und sie zugleich auch bewusst wahrnehmen. Als Sprachrohr" hat sich in Deutschland ebenfalls in den letzten Jahrzehnten der Deutsche Schlager entwickelt, da in den entsprechenden Liedern nicht auf englisch, sondern in Deutscher Sprache Botschaften, Liebesbekundungen und Friedensaufrufe erortert werden. Wahrend die englische Popmusik in Deutschland eher Jugendliche anspricht, so gibt es beim Deutschen Schlager einen generationsubergreifenden Zuhorerstamm, der zu einer Altersstruktur von funf Jahren bis hundert Jahren fuhren kann. Die Sprache im Deutschen Schlager hat sich im Laufe der einzelnen Jahrzehnte verandert, sich den in den einzelnen Dekaden politischen und gesellschaftlichen Ereignissen angepasst und auch neue Worte kreiert. Die vorliegende Arbeit soll diesen Sprachwandel in Deutschsprachiger Musik aufzeigen und bewerten. Deswegen wird zunachst eine historische Entwicklung aufgezeigt, um dann anhand von Beispielen den Sprachwandel und die sprachlichen Besonderheiten zu klaren."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information