Familientragödie aus fürstlichem Hause: Bürgerliches Trauerspiel und Haupt- und Staatsaktion in Schillers "Don Karlos"

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Veranstaltung: Schillers Dramen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1787/88 schrieb Friedrich Schiller (1759 - 1805) sein historisches Drama Don Karlos - Infant von Spanien. Ein dramatisches Gedicht." Dabei lag der Grundgedanke darin, ein Drama zu schaffen, das an das burgerliche Trauerspiel, wie wir es von Lessing kennen, anknupfen sollte. Beim burgerlichen Trauerspiel handelt es sich im lessingschen Sinne um ein Drama, dass sich mit Einzelschicksalen des Burgertums befasst. Don Karlos" bildet einen klassischen Gegensatz dazu, da sich das Schicksal der handelnden Personen im Milieu des Hohen Adels abspielt. In dieser Hausarbeit wird es darum gehen, die Frage zu klaren, in wie weit man bei Schillers Don Karlos" tatsachlich von einem burgerlichen Trauerspiel sprechen kann. Dass es sich bei Don Karlos" um ein Familiendrama aus furstlichem Hause" handelt, erkennt der Leser schon mit Hilfe des Personenverzeichnisses. Doch worin liegt die Verbindung zwischen dem burgerlichen Trauerspiel und dem Familiendrama. Schiller wagt zusatzlich ein weiteres Experiment', in dem er uber die Schicksale einer aus der Historie bekannten Adelsfamilie berichtet. Des Weiteren muss die Frage geklart werden, ob das Handeln der vier Hauptcharaktere (Don Karlos, Marquis Posa, Konig Philipp II., Elisabeth von Valois) als Haupt- und Staatsaktion bezeichnet werden kann. Bei der Beantwortung dieser Fragen, stutze ich meine Thesen auf die im Seminar besprochenen Aufsatze von Michael Hofmann, Friedrich A. Kittler und Klaus - Detlef Muller, die ich im Folgenden einzeln behandeln mochte. Im 18.Jahrhundert wurde die Philosophie als die hochste Wissenschaft angesehen, weswegen diese Fachrichtung auch an deutschen Schulen gelehrt wurde. Die beiden Hauptgestalten des Schiller Dramas Don Karlos," der junge Prinz und der j"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information