Familienunternehmen in der Organisationsforschung: Historischer Überblick

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 64 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, Leuphana Universitat Luneburg, Veranstaltung: Corporate Governance & Organisationsentwicklung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die Thematik der Familienunternehmen in der Organisationsforschung ausreichend auf einer Makroebene verstehen zu konnen, muss man sich zuerst der Mikroebenen zu wenden und Teilaspekte zergliedern und abstrahieren. Das Familienunternehmen ist die Ursprungsform von langerfristigen Unternehmungen und soll in dieser Ausarbeitung ausreichend betrachtet und in Teilen evaluiert werden. Dazu sollen Aspekte angesprochen werden, die sich mit der Frage der Fuhrungsbildung und -struktur, der ausreichenden Qualifikation des Nachwuchses, der Sicherung der Zukunft, sowie in Teilen Thematiken, wie Kompetenzuberschneidungen und -rivalitaten erortert werden."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information