Faserland - eine Gattungsbestimmung: Einordnung von Christian Krachts Roman in das Genre des Adoleszenzromans in Abgrenzung zum Bildungsroman

Front Cover
GRIN Verlag, 2012 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Einleitung fungiert ein Einblick in die Rezensionen uber den Roman Faserland und die damit verbundene Selbstinszenierung des Autors Christian Kracht in den Medien. Dadurch wird Literatur selbst zu einem Medienereignis. In vielen Rezensionen ist auch die Rede vom Bildungsroman Faserland." In dieser Arbeit soll gezeigt werden, dass es sich jedoch nicht um einen Bildungsroman, sondern vielmehr um einen Adoleszenzroman handelt. Dazu wird zunachst der Begriff des Bildungsromans naher ausgefuhrt und erlautert. Auf dieser Gattungsbestimmung basierend wird im Folgenden untersucht, inwiefern die charakteristischen Merkmale des Bildungsromans, auf Faserland zutreffen. Hierfur werden die Merkmale des Alters, des Entwicklungsprozesses und der gedanklichen Ausfluchte aus der Gegenwart (in die Vergangenheit oder Zukunft) naher betrachtet. Auch das Reisemotiv und das Ende des Romans werden analysiert. Dabei lasst sich erkennen, dass es sich bei Faserland nicht um einen Bildungsroman handeln kann. Zwar scheinen die Merkmale des Bildungsromans oberflachlich erfullt zu sein, doch bei genauerer Betrachtung fallt auch, dass sie eher in die entgegengesetzte Richtung laufen, also ironisch und parodistisch verwendet werden. Deswegen kann der Roman von Christian Kracht auch als Anti-Bildungsroman bezeichnet werden. Damit bleibt die Frage nach der zuzuordnenden Gattung weiterhin offen. Seit den 80er Jahren hat sich eine neue Gattungsbezeichnung herausgebildet, die fur den Roman passend scheint: der Adoleszenzroman. Um diesen zu bestimmen, wird zunachst auf den Begriff der Adoleszenz' naher eingegangen. Anhand der Geschichte des Adoleszenzromans werden anschliessend dessen Merkmale herausgearbeitet. Im Folgenden wird Faserland auf diese Merkmale hin untersucht; dabei werden der Umgang mit Gleichaltrigen, der mit alter"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information