Fast schon Fantasy: Über die Gründe des Erfolgs von Gustav Freytags "Ingo und Ingraban", dem ersten Teil der "Ahnen"

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 32 pages
0 Reviews
Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Deutsches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschaftigt sich mit der Erfolgsgeschichte von Gustav Freytags "Ingo und Ingraban," dem ersten Buch des mehrteiligen Werkes "Die Ahnen." "Die Ahnen" verlor mit jedem neuen Teil immer mehr an Popularitat und die spateren Bucher konnten nie mehr an die Erfolge der ersten Teile anknupfen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Atmosphäre
6
Literaturverzeichnis
11
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information