Faszination Der Popklassik

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2002 - 178 pages
0 Reviews
Die Musik Rondo Venezianos ist weltweit l ngst zu einem Markenzeichen geworden. Grund genug, das fast 25-j hrige Schaffen und den Werdegang des Orchesters unterhaltsam zu dokumentieren und das Leben seines Sch pfers, Dirigenten, Arrangeurs und Komponisten, Gian Piero Reverberi, Revue passieren zu lassen. Wohl keine andere Musikrichtung wie die von Reverberi erschaffene Pop-Klassik hat auf Grund ihrer enormen Bandbreite eine weitgef cherte Fangemeinde. Entsprechend vielgestaltig sind die Fragen im Buch: Aus welcher Idee heraus entstand Rondo Veneziano? Wie bringt es Maestro Reverberi scheinbar problemlos fertig, zwei Musikwelten, die unterschiedlicher nicht sein k nnen, immer wieder anders zu kombinieren, ohne seinen typischen Stil zu verlassen? Was geschah von 1979, dem Gr ndungsjahr des Orchesters, bis jetzt? Wie sieht die nahe Zukunft von Rondo Veneziano aus? ..... Die Geschichte der Band wird in erster Linie vom Maestro selbst erz hlt, verdichtet von akkurat recherchierten Fakten der Autorin. Eine trockene Lekt re jedoch braucht niemand zu bef rchten. Denn die Entstehungsgeschichte im Wandel der Zeit, die Hintergr nde und die musikalischen Inspirationen einer jeden CD sind unterhaltsam aufgezeigt, gew rzt mit Anekdoten der Musiker, garniert mit spektakul ren Auftritten und Auszeichnungen und abgeschmeckt mit Kritikermeinungen. Aber das Buch soll nicht nur unterhalten, es soll auch bilden. Denn was liegt n her, als im Rahmen der Musikvielfalt Rondo Venezianos vor allem auf die Musik des Barocks und der Romantik einzugehen? Nicht zuletzt zeigt der Maestro, einst erfolgreicher Pop-Produzent der 60-er und 70-er Jahre, seine zweite gro e Liebe: Die Liebe zur informellen Kunst. Und er legt noch einen drauf. Anl sslich dieses Buches, der weltweit einzigen Publikation ber das Orchester, erz hlt er in einem Exklusiv-Interview ausgiebig ber sein Leben, seine Familie, seine Band, seine Ansichten zur Politik und Kultur und spricht ber sich selbst. Rondo Venezia
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Dreiundzwanzig Jahre Rondo Veneziano
87
Stationen von Rondo Veneziano
119
Danksagung
173
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information