Fehlentwicklungen bei Kindern und Jugendlichen verhindern?: Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl können Kinder erwerben

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 18, 2008 - Education - 83 pages
0 Reviews
Fachbuch aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: "-", , 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wollen wir uns über Ursachen von Fehlentwicklungen / Verhaltensstörungen unterhalten und streiten, oder lieber etwas tun? Fehlentwicklungen, „Verwahrlosung“, „Entwicklungsstörung“ bis zum ADS und ADHS, werden mit immer neuen Attributen beschrieben, obwohl es die gleichen Phänomene sind. Von der Aufmerksamkeitsstörung über Gewalttätigkeit bis zum mutwilligen Zerstören von Gegenständen. Uns begegnet in der empirischen (vergleichenden) Pädagogik seit Jahrhunderten immer das gleiche Problem, mit ständig neuem Namen. In meiner praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, war ich ist seit 1956, als Dipl. Sozialpädagoge, Heilpädagoge, Magister der pädagogischen Psychologie / empirischen Pädagogik in der kirchlichen Heimerziehung tätig. Als Erzieher, Erziehungsleiter, Heimleiter und Direktor einer Großeinrichtung habe ich Erfahrungen sammeln dürfen. Promotion an der LMU, Tätigkeiten u. a. als Erziehungsberater, Paartherapeut, Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Verhaltenstherapeut, Trainer für Entspannungsmethoden. Ich habe erfahren, dass wir für „Fehlentwicklungen von Kindern und Jugendlichen“ weder diagnostisch abgesicherte Krankheitssyndrome haben, noch standardisierte Handlungsmethoden als Therapieansätze anbieten können.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
4
II
30
III
36
IV
43
V
49
VI
55
VII
60
VIII
66
IX
72

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information