Fehleranalyse im Rechtschreibunterricht: Ein Diagnoseinstrument für den Erwerbsstand?

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 88 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,0, Technische Universitat Dortmund, Veranstaltung: Orthographiesystem und Rechtschreibunterricht, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt der Hausarbeit steht die Frage, ob die Fehleranalyse im Rechtschreibunterricht fur Lehrer/innen ein Diagnoseinstrument des Erwerbsstandes darstellen kann. So konnten Rechtschreibschwachen herausgefunden und beseitigt werden, um kunftige Berufschancen zu offnen und die Teilhabe an der Gesellschaft zu sichern. Um dieser Frage nachgehen zu konnen, werden die Lernziele des Rechtschreibunterrichts dargelegt, und es wird auf die Bedeutung der schriftlichen Produktion sowie der Erlernung der richtigen Schreibung hingewiesen. Die schriftliche Produktion weist im Unterschied zur gesprochenen Sprache einige Schwierigkeiten auf, mit denen die Kinder konfrontiert werden. Auf diese Probleme soll eingegangen werden, da sie sich auf die Fehler auswirken. Im darauffolgenden Abschnitt wird der Fehlerbegriff geklart, um dann auf die Fehleranalyse eingehen zu konnen. Die Abgrenzung des Fehlerbegriffs von Weimer und Kern wird dargestellt. Die von Weimer vorgenommene Unterscheidung zwischen Irrtum und Fehler wird erlautert und mit der Unterscheidung zwischen Material- und Aufgabefehler von Kern verglichen. Abschliessend wird auf den fur die Fehleranalyse wichtigen Fehlerbegriff verwiesen, und der Begriff der Fehleranalyse geklart
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Der Fehlerbegriff
8
Verschiedene Modelle der Fehleranalyse
14
Anwendung der Fehleranalyse an einem Schülertext
26
Schlussbetrachtung
36
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgrenzung des Fehlerbegriffs ähnlich klingender akusto akusto-motorischen almelich analogen Fehler anstelle Aspekte Aufgabefehler aufgrund aufwachte Bedeutung Bereich bestimmten beziehen bung centi Meter deskriptive Fehlertypologie Deutsch Deutschunterrichts Donauwörth Eichler Einteilung erst Erwerbsstand falsch Fehleranalyse im Rechtschreibunterricht Fehlerbehandlung Fehlerbeobachtung Fehlerkunde Fehlerschwerpunkte Fehlersystem Fehlertypo Fehlerursachen Flüchtigkeitsfehler Folgenden geschneit geschrieben Getrenntschreibung gezielt grammatische und inhaltliche Groß Gruppe der Fehlerarten Hans-Heinrich häufig Hausarbeit Hermann Weimer individuelle inhaltliche Bezüge Irrtum Jahrgangsstufen Kernlehrplan Kinder Kirchturm Klasse klassifizieren Kleinschreibung Kompetenzen Konsonanten Kontamination Kurland lässt Legasthenie Lehrer/die Lehrerin lich klingender Livland logischen Fehler Lösungsmethoden Lösungsmittel materialbedingten Fehler Materialfehler Mitlaute möglich muss neue deutsche Rechtschreibung orientierte Lernziele orthographischen Paul Bischoff Pferd Plickat Prüfungsdiktat psychischer Funktionen psycholinguistisch psychologischen Fehlertypologien Ranschburgsche Hemmung Rechtschreibfehler Rechtschreibschwächen rein visuellen Fehler richtige Riehme Schreiber Schreibung gleich schriftlichen Produktion Schriftsprache Schule Schüler/innen Schülerin Schülertext Schwierigkeiten Sekundarstufe soll somit sowie Sprache unserer unterscheiden Ursachen Verstöße gegen grammatische Vokale weist weiter Wetterhahn wieder Wort Zeichensystem

Bibliographic information