Feng Shui. Harmonie- und Weisheitslehre des Ostens

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 12, 2013 - Foreign Language Study - 14 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Sinologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Feng Shui (feng shui) muss im Themenkomplex der chinesischen Philosophien, des Daoismus und des Konfuzianismus, eingebettet werden. Feng Shui verwendet, wie die meisten chinesischen Divinationstechniken, Theoreme, die sich im Daoismus und im Konfuzianismus entwickelt haben, wie das „Qi“ (qi), das „Yin“ (yin) und „Yang“ (yang) und die „fünf Wandlungsphasen“ (wuxing). Diese Theoreme und weltbildlichen Ansichten der chinesischen Philosophie haben die Techniken des Feng Shui stark beeinflusst. Ein weiterer wichtiger Aspekt im Feng Shui war seit jeher die Ahnenverehrung der traditionellen chinesischen Gesellschaft. Auch die Natur, die als lebender Organismus angesehen wurde, und deren Kräfte und Erscheinungen das Leben der Menschen maßgeblich beeinflussten, nahm eine wichtige Stellung in dieser naturphilosophischen Lehre ein. Vereinfachend gesagt, ist Feng Shui ein „Werkzeug“ der chinesischen Philosophie. Ein Aspekt dieser Arbeit ist die Frage: Welches Bild gibt uns dieses „Werkzeug“ von der chinesischen Gesellschaft? Welche Ziele verfolgten die alten Feng Shui-Meister? Es soll weiterhin aufgezeigt werden, wie Feng Shui, als ein kleiner Teil der chinesischen Philosophie, als ein Mikrokosmos im Makrokosmos chinesischer Weltanschauung, der chinesischen Kultur seit jahrtausenden inhärent ist. Als besonders hilfreich für einen tieferen Einblick in das Thema hervorheben möchte ich die umfangreiche Darstellung „Feng Shui: Die Struktur der Welt“ von Manfred Kubny. In Folge verwende ich das Hanyu-Pinyin als Umschrift für das Chinesisch. Ausgenommen hiervon sind wörtliche Zitate und Buchtitel mit anderen Umschriften.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information