Fernsehnachrichten Im Dualen Rundfunksystem

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Universitat Salzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschaftigt mit der Frage, inwiefern sich die Nachrichtensendungen von offentlich-rechtlichen Sendeanstalten und privaten Fernsehsendern voneinander unterscheiden. Ziel der Arbeit ist es, zwei geeignete Sendungen mit Hilfe bereits vorhandener Studien zu vergleichen, um anschliessend die Fragestellung zu beantworten. Fur den Vergleich wurden die beiden Nachrichtensendungen Tagesschau (ARD) und RTL aktuell (RTL) ausgewahlt, da sie sich am meisten voneinander abgrenzen und unter allen Fernsehnachrichten die hochsten Einschaltquoten aufweisen (vgl. Kalt 1993: 50). Der Vergleich konzentriert sich auf den kommunikationswissenschaftlichen Teilbereich Medien- und Kommunikatorforschung, d.h. auf die Struktur und den Produktionsprozess der Nachrichtensendungen. Zur Darstellung der Unterschiede sollen beide Formate auf verschiedenen Ebenen betrachtet werden: inhaltlich, formal, visuell und auditiv. Auf inhaltlicher Ebene sollen die Themenauswahl und -gewichtung, die Auslandsberichterstattung sowie die Darstellung des Wetterberichts betrachtet werden. Ferner soll die Art und Weise, wie auf nachfolgende Programme hingewiesen wird, geschildert werden. Die formale Ebene wiederum widmet sich den verwendeten Kameraeinstellungen sowie der Lange der produzierten Beitrage. Die visuelle Ebene befasst sich hauptsachlich mit der Gestaltung des Studios und der Beitrage sowie mit der Verwendung der so genannten Schriftsprache (Definition des Begriffs siehe Kapitel 4.3.3). Schliesslich folgt mit der auditiven Ebene die letzte betrachtete Ebene, die sich mit der in den Nachrichtensendungen verwendeten Hintergrundmusik und mit der Sprache der Moderatoren bzw. Moderatorinnen beschaftigt. Zunachst sollen jedoch zum besseren Verstandnis des behandelten Themas die wichtigsten Fachbegriffe erklart werden. Danach folgt ei"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Abbildung 1 Themenstruktur der Tagesschau
6
primäre Kameraeinstellung der Tagesschau
9
weitere Kameraeinstellung bei RTL aktuell Halbtotale
10
Fazit
14
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung ARD und RTL auditive Ebene Auslandsberichterstattung Auslandskorrespondenten Auslandskorrespondentinnen beiden Nachrichtensendungen beiden Sendern Bewegtbildern Blautönen Boulevardjournalismus Bruns/Marcinkowski 1997 Computeranimation doppelt so viele dualen Rundfunksystem Einschaltquoten empirische Medienforschung Fernsehens Fremdwörter Gesellschaft und Justiz gesetzlichen Rahmenbedingungen Gestaltung der Beiträge gibt es Unterschiede Halbtotale Human Interest Infotainment Institut für empirische Interest und Buntes Kalt Kameraeinstellung bei RTL Kameraeinstellung der Tagesschau Kleidung der Moderatoren Krüger Landesmediengesetzen Länge der Beiträge Minuten Moderation bei RTL Moderatoren bzw Moderatorinnen gibt Nachrichten Nachrichtensendung RTL Nachrichtensendungen von ARD Nachrichtensprecher bzw NachrichtensprecherIn nicht-politischen Berichterstattung politischen Berichterstattung primäre Kameraeinstellung privaten Privatfernsehens Privatsender Programmanalysen RTL aktuell bereits RTL aktuell hingegen RTL aktuell insgesamt Rundfunkgebühren Rundfunkstaatsvertrag sowie Sport Sprachbilder Studiodesign Tagesschau grundsätzlich Tagesschau hingegen Tagesschau nahezu doppelt Tagesschau und RTL Tagesschau wesentlich Tagesthemen Telemedien Themen wie möglich Themenkategorie Themenstruktur typische Schultereinstellung Uhr ausgestrahlte Vergleich zur Tagesschau verwendet RTL viele Themen visueller Ebene Vorspann weitere Kameraeinstellung wesentlich farbenfroher Wetterbericht Wetterkarte Zudem ZuschauerIn

Bibliographic information