Figurenbeschreibung zwischen Typisierung und Individualisierung in Hartmanns 'Iwein'

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,5, Freie Universitat Berlin, Veranstaltung: HS Erzahlstrategien im hofischen Roman, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Schwerpunkt der Betrachtungen wird in dieser Arbeit die Figurenkonzeption des Helden im Iwein" bilden. Die Darstellung des Erec soll an dieser Stelle lediglich in ihren Grundzugen in Form von Thesen erfolgen, die Ausgangspunkt fur eine detailliertere Untersuchung des Iweins bilden werden. In der Literatur wird allgemein angefuhrt, der epische Held in Hartmanns Artusromanen habe im Vergleich zum Legendenheld an Individualitat gewonnen, strebe gemass des eines Entwicklungsgedankens nach personlicher Vervollkommnung und erreiche so den Status eines vorbildlichen und durch die Autoritat des Artushofes bestatigten Helden. Insbesondere durch den doppelten Durchlauf der motivisch aufeinander abgestimmten Aventiurenfolgen (s. 2.) wird auch tatsachlich ein individueller Erfahrungsweg des Helden entworfen. Es wird im Folgenden zu prufen sein, in wieweit dieser Erfahrungsweg mit den Begriffen Individualitat oder Entwicklung uberhaupt zu fassen ist. Hierzu wird es notig, Begriffsabgrenzungen vorzunehmen und Kategorien zu deren Anwendung zu bestimmen: Die Forschung bietet eine Anzahl von Theorien zur Art der Personendarstellung in der Epik des Mittelalters an, die von EHRISMAN in ihrer Anwendung auf das Nibelungenlied zusammengefasst werden (EHRISMANN, S. 213-223). Eine Anwendung der dort entworfenen Kriterien zur Beurteilung der Figurenbeschreibung auf die Heldendarstellungen in den Artusromanen Erec" und Iwein" erscheint als fruchtbar: Das Feld zwischen Typisierung und Individualisierung der Figurenbeschreibung wird in dieser Darstellung mit den Begriffen Figuren oder Typen, Rollentrager und Charaktere abgesteckt. Fur diese Untersuchung sollen die Begriffe Rolle und Charakter herausgegriffen werden, da die Abgrenzung zwisch"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information