Film im Medienintegrativen Deutschunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,7, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Medienintegrativer Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Medien gehort zu einem der kontrovers diskutierten Themen in der Gesellschaft. Gegner der Massenmedien weisen immer wieder auf die Gefahren einer ubermassigen Nutzung von TV, Internet und Computerspielen hin. Zugegeben, wenn Kinder und Jugendliche Filme konsumieren, die nicht fur ihr Alter freigegeben sind, dann stellen diese Filme einen schadlichen Einfluss dar. Werden sie uber einen langeren Zeitraum ohne Moglichkeiten zur Reflexion des medial erlebten konsumiert, entstehen Nebenwirkungen. Befurworter erkennen in den Medien ein Potential, das sich nutzen lasst, um Kinder und Jugendliche an den Medien und durch die Medien zu bilden. Filme konnen als Vermittler von Sprache und Literatur Gegenstand des Unterrichts sein. Die Voraussetzung fur einen konstruktiven Umgang mit den Medien ist eine fachkundige Anleitung. Das Ziel eines Unterrichts, der Medien integriert, ware Schulerinnen und Schuler zu kompetenten Nutzern von Medien zu erziehen. Aufgabe dieser Arbeit wird es sein darzulegen, dass Filme als Gegenstand im Deutschunterricht behandelt werden konnen. Der erste Teil befasst sich mit Medien aus der didaktischen Fachperspektive. Der Begriff Medium wird anhand verschiedener Definitionen erlautert. Exemplarisch werden zwei Mediendidaktiken vorgestellt. Es folgen Ausfuhrungen uber einen integrativen Ansatz fur den Einsatz von Medien im Deutschunterricht. Im Mittelpunkt des zweiten Teils steht der Film als Unterrichtsgegenstand. Es werden wichtige Begriffe fur eine Filmanalyse genannt und eine Moglichkeit zur Didaktisierung aufgezeigt. Im Anschluss beinhaltet dieses Kapitel verschiedene Analysemodelle mit deren Anwendung Film im Unterricht untersucht werden kann. Die abschliess"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information