Finite-Elemente-Methode: Rechnergestützte Einführung

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Sep 4, 2007 - Computers - 393 pages
0 Reviews

Die ausführliche Darstellung und die rechnergestützte Vorgehensweise dieses Lehrbuchs ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Finite-Elemente-Methode (FEM). Nach einer Einführung in die mathematischen Grundlagen werden das Verfahren von Ritz, elastostatische Probleme und Potentialprobleme behandelt. Ausführliche Beispiele erleichtern das Verständnis.

Die zweite Auflage ist um dynamische Probleme, neue Elementtypen und eine Vielzahl von Beispielen erweitert.

Das Buch ist für Studierende sowie für Ingenieure in der Praxis und für Physiker geeignet.

Die beigefügte CD-ROM enthält die Lernsoftware CALL_for_FEM. Diese bedient sich der Computeralgebra und beschreibt die Ableitungen des Buches in verallgemeinerter Form. In der zweiten Auflage sind die Programme verbessert sowie neue Programme zur Dynamik und zu Potentialproblemen hinzugefügt worden. Das Programm FEM_GEN dient zur interaktiven Erstellung (Preprozessing) von FE-Problemen. Videoclips erläutern die Handhabung der Programme. Aktualisierungen der Software sind zu finden unter:

http://www.fh-muenster.de/fb3/steinke/hilfe/updates/updates.htm

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2007)

 

Professor Dr.-Ing. Peter Steinke

studierte Maschinenbau an der Fachhochschule Münster. Nach anschließender Industrietätigkeit Studium "Grundlagen des Maschinenbaus" und Promotion an der RWTH Aachen. Nach weiterer Industrietätigkeit Professor an der Fachhochschule Trier und in Folge an der Fachhochschule Münster.

Fachgebiet: Computersimulation mit dem Schwerpunkt FEM.

Bibliographic information