Flora: oder, Allgemeine botanische Zeitung, Volume 63

Front Cover
G. Fischer, 1880 - Botany
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 572 - Beziehung. Gewidmet den Mitgliedern und Theilnehmern der 53 Versammlung Deutscher Naturforscher und Aerzte.
Page 149 - Monographische Studie nach eigenen Beobachtungen in den Anpflanzungen auf Java und im Himalaya. Mit 3 in Lichtdr. ausgeführten Taf. Heipzig, Haessel. IV, 124 S. gr. 8. n. 8 e« Laguna, M., coniferas y amentáceas españolas.
Page 506 - Epheukeimpflanze anfangs sehr deutlich positiv heliotropisch ist und eist viel später negativ wird, dass hier also wirklich dasselbe Organ seine Reaktionen verändert, es ist also wenigstens der Analogie nach nicht unmöglich, dass dies auch an den Axenenden der plagiotropen Sprosse so sein könnte.1* (1.
Page 149 - Kapsel an -latzen beginnt. Ich fand dies nach zahlreichen Beobachtungen in der Natur, also an frischen Exemplaren stets constant. Fresst man jedoch für das Herbarium halbreife Kapseln...
Page 65 - ... verfuhr dabei meistens so, dass ich die getrockneten Algen längere Zeit in Wasser liegen liess, dadurch wurde das Plasma theilweise zum Zerfallen gebracht und auch zerstört, so dass die Krystallo'ide deutlicher sichtbar, selbst gänzlich isolirt wurden und so der Beobachtung zugänglicher waren. indem, wie es scheint, die Bedingungen ihrer Entstehung nicht für alle Exemplare einer und derselben Algenart gleichmässig vorhanden sind. Wie schon oben erwähnt, haben wir...
Page 65 - Krystalloi'do oft ziemliche Schwierigkeit bietet.1) Auch waren die mir zugänglichen Meeresalgen weder so zahlreich noch so mannigfaltig, als für eine erschöpfende systematische Untersuchung erforderlich gewesen wäre. Zudem muss noch hervorgehoben werden, dass die Krystalloi'de selbst nicht bei allen Exemplaren einer und derselben Alge vorkommen2), 1) Ich verfuhr dabei meistens so, dass ich die getrockneten Algen längere Zeit in Wasser liegen liess, dadurch wurde das Plasma theilweise zum Zerfallen...
Page 224 - Cambinm innig verbunden ist, dagegen sich bald von den Zellen der Rinde isolirt. Indem nun die junge Nebenknospe den Saft des sie umgebenden Rindenparenchyms verzehrt, vertrocknen die Zellen desselben, sie sinken zusammen, die Knospe aber bahnt sich ihren Weg und durchbricht endlich die Rinde.
Page 515 - Character, bestehend in einem wahren, dh parenchymatoiden, Epithecium, dessen Bau nur durch die starke Ablagerung von dunkelem Farbstoffe unkenntlich wird. Dieses die Basis des Excipulum bisweilen um die 2 — 3-fache Dicke übertreffende Epithecium möchte bis einzig dastehen.
Page 12 - Oporto supra terrain quartzosam (Newton). Species sane recedens inter europaeas, potissime comparanda cum Thelotremate Ravenelii (Tuck.) Nyl. L. Nov. Gran. p. 50, quod mox differt thallo glauco- pallescente minus crasso, apotheciis minoribus ostiolis punctiformibus, sporis minoribus, etc.
Page 196 - Es leuchtet ein, dass die Apothecien höherer Flechten so winzigen Gebilden, welche oft nicht den Raum eines...

Bibliographic information