Flora, oder, Botanische Zeitung: welche Recensionen, Abhandlungen, Aufsätze, Neuigkeiten und Nachrichten, die Botanik betreffend, enthält, Volume 38

Front Cover
Die Gesellschaft, 1855 - Botany
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Popular passages

Page 464 - Secretär derselben anzumelden, damit die Anzeige hievon in das Tagblatt eingerückt Werden kann. §.14. Die Theilnehmer haben das Recht, den öffentlichen und Sectionssitzungen beizuwohnen. . -, §. 15. Das Programm Über die Reihenfolge der allgemeinen Versammlungen und der Sectionssitzungen , so wie der Festlichkeiten und geselligen Vergnügungen wird später kundgemacht werden; für letztere sind besondere Karten besimmt.
Page 388 - GRENIER et GODRON. Flore de France, ou description des plantes qui croissent naturellement en France et en Corse ; par GRENIER et GODRON , professeurs aux Facultés des sciences de Besançon et de Nancy.
Page 379 - Garlens eingerichtet worden , über welche eine am Eingange des Gartens befestigte Tafel näheren Aufschluss ertheilt. Bei jeder einzelnen Gruppe befindet sich noch eine kleine Tafel, auf der auch noch die Hauptgattungen der Aufstellung mit verzeichnet sind. 44 beziehen sich auf die sämmtlichen Hauptpflanzenformen der Erde, 26 auf Pflauzenformen einzelner Lünder und Zonen in ihrer Gesammtheit.
Page 74 - Allgemeine Gartenzeitung. Eine Zeitschrift für Gärtnerei und alle damit in Beziehung stehende Wissenschaften. In Verbindung mit den tüchtigsten Gärtnern und Botanikern des In- und Auslandes, herausgegeben von Friedrich Otto, Königl.
Page 382 - Abgesehen von allen in medicinischer, pharmaceutrscher oder technischer Hinsicht wichtigen Stämmen und Hölzern, die sämmtlich vorhanden sind, sei es erlaubt nur einige der seltneren anzuführen: Aus den Familien der riesigen Parasiten Java's, die von mir beschriebenen und abgebildeten Balanophoreen; zahlreiche Proteaceen, vomCap nnd Australien Myrtaceeri, insbesondere Eucalypteen (E.
Page 464 - Geschäftsführern anzumelden. §• 7. Die Eröffnung der Versammlung geschieht durch den ersten Geschäftsführer in der ersten öffentlichen Sitzung. Sodann verliest der zweite Geschäftsführer die Statuten der Gesellschaft und berichtet über etwa eingegangene Schriften und sonstige die Versammlung betreffende Angelegenheiten. Hierauf folgen die für diese Sitzung bestimmten Vorträge.
Page 464 - Vorträge. §. 9. In der dritten öffentlichen Sitzung wird nach Beendigung der angekündigten Vorträge die Versammlung durch den ersten Geschäftsführer geschlossen. §. 10. Die Versammlung theilt sich in folgende Sectionen: 1) Mineralogie, Geognosie und Paläontologie. — 2) Botanik und Pflanzenphysiologie. — 3) Zoologie und vergleichende Anatomie. — 4) Physik.
Page 384 - Wachsthumsverbältnisse unserer Bäume eine Uebersicht zu verschaffen vermag. Uebrigens ist die obige Sammlung so aufgestellt, dass man sich leicht orientiren kann, indem die kleinen Gegenstände in Glasschränken (zur Zeit 5) sich befinden, die grösseren auf Repositorien oder an der Wand befestigt wurden, wobei, so gat es anging und die beschränkten Mittel eines Privatmannes es gestatteten, auch auf ästhetische Verhältnisse Rücksicht genommen wurde, so dass das Ganze auch wohl keinen unangenehmen...
Page 377 - Es lässt sich nicht leugnen, dass die trefflichen Anstalten, durch welche fast überall das Studium der Chemie erleichtert wird , auch die Studirenden veranlasst , ihr vorzugsweise Fleiss und Aufmerksamkeit zu widmen. So erfreulich das an und für sich auch ist, darf es doch nicht zu einer geringeren Berücksichtigung der...
Page 446 - Will man z. B. Gewissheit darüber haben , ob eine in dieser Beziehung fragliche Pflanze eine wirkliche Art repräsentirt oder nicht , so hat man dieselbe mit derjenigen Art zu kreuzen , mit der man sie für identisch hält. Sind die aus der Kreuzung hervorgegangenen Abkömmlinge Bastarde , so waren die Stamrapflanzen Arten , sind es aber mir Alischlinge, so müssen die 'Stammpflanzen als Formen oder Varietäten einer und derselben Art angesehen werden. In der Wildnis...

Bibliographic information