Formale und informelle Organisationsstrukturen: Eine Netzwerkanalyse des strategischen Planungs- und Entscheidungsprozesses multinationaler Unternehmen

Front Cover
Gabler Verlag, Jul 30, 2003 - Business & Economics - 376 pages
1 Review
Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis eines interdisziplinaren Forschungsprojektes an der Universitat Mannheim, welches an meinem Lehrstuhl fUr Allgemeine Betriebswirtschafts lehre und Internationales Management gemeinsam mit dem Lehrstuhl fUr Politische Wissen schaften I von Professor Dr. Franz Urban Pappi gemeinsam durchgefiihrt wurde. GefOrdert wurde dieses Projekt durch die Volkswagen-Stiftung, der ich hiermit herzlich danken mochte. Die Arbeit von Olaf Rank, die von der Fakultat fUr Betriebswirtschaftslehre der Universitat Mannheim als Dissertation angenommen wurde, greift eine Fragestellung auf, die in der Organisations-und Managementwissenschaft in den letzten Jahren zunehmende Beachtung gefunden hat, niimlich inwiefern groBe, international tatige Unternehmen netzwerkartige Organisationsstrukturen aufweisen. Die Ubertragung des Netzwerkansatzes auf Unternehmen reflektiert eine Abkehr von der Sichtweise dieser Unternehmen als streng hierarchisch gefiihrten Organisationen. Statt dessen setzt sich zunehmend eine Perspektive durch, die Unternehmen als ein Netzwerk weltweit gestreuter Unternehmenseinheiten betrachtet. 1m Zuge der Unternehmenssteuerung sind die Einheiten dabei in multiple, wechselseitige Austausch-und Koordinationsbeziehungen eingebunden. Feststellbar ist, dass der groBte Teil der betriebswirtschaftlichen Forschung uber Netzwerkstrukturen von Unternehmen noch immer auf einer theoretisch konzepionellen Ebene verharrt. Eine empirische Uberprilfung der Frage, wie sich die Austausch- und Koordinationsbeziehungen gestalten, findet sich hingegen bislang nur ansatzweise statt. Der SchlieBung dieser Forschungslucke widmet sich Rank in seiner Arbeit. Mit Hilfe der Methode der sozialen Netzwerkanalyse untersucht er anhand einer vergleichenden Fallstudie in zwei internationalen Unternehmen, der BASF AG sowie der Fuchs Petrolub AG, welche Bedeutung netzwerkartigen Strukturen fUr die Unternehmenssteuerung zukommt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

About the author (2003)

Olaf N. Rank ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fürAllgemeine Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management der Universität Mannheim und Lehrbeauftragter für Personal- und Organisationsmanagement an der Berufsakademie Mannheim.

Bibliographic information