Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen: Leitfaden für Diagnostik, Management und Therapie im klinischen Alltag

Front Cover
Springer-Verlag, Apr 5, 2012 - Medical - 236 pages
Mit der besseren Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Krankenhaus steigt die Anzahl der Kinder mit Störungen der primären Mundfunktionen. Eine frühe Therapie kann eine gute Basis für die weitere Entwicklung der orofazialen Funktionen schaffen. In dem Band stellt die Autorin die Entwicklung der orofazialen Funktionen, Diagnostik sowie Therapieansätze bei Säuglingen mit Dysphagien und Trinkschwächen dar. Schwerpunkt ist die Therapie bei frühgeborenen und neurologisch auffälligen Säuglingen. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die Vorgehensweisen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Rolle der Logopädie bei frühkindlichen Schluckstörungen und Trinkschwächen
1
1 Pränatale Entwicklung der orofazialen Strukturen
3
2 Orale Reflexe Neugeborener und deren Entwicklung
12
3 Kindliches Schlucken und die Entwicklung der orofazialen Funktionen
25
4 Orale Funktionen und die gesamtmotorische Entwicklung im ersten Lebensjahr
43
5 Trinkschwäche bei Frühgeborenen
54
6 Organische Ursachen einer frühkindlichen Dysphagie
73
7 Sensorisch bedingte Probleme im Bereich der Nahrungsaufnahme
83
9 Interdisziplinäre Diagnostik
130
10 Therapie frühkindlicher Schluckstörungen und Trinkschwächen
139
11 Therapeutisches Füttern
171
12 Schnuller und Sauger
188
13 Logopädische Therapie bei Frühgeborenen unter den Aspekten der entwicklungsfördernden familienzentrierten Pflege
199
14 Stillen
212
15 Sondenernährung und Sondenentwöhnung
223
Literaturverzeichnis
231

8 Diagnostik von frühkindlichen Schluckstörungen und Trinkschwächen
91

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aspiration Atempausen Atmung auslösbar Babkin-Reflex Baby Babys Beginn Beißreflex Bewegungen Biber Bolus Bradykardien Bronchopulmonale Dysplasie Brust Daumen Diagnostik Druck Dysphagien Dysphagien und Trinkschwächen effizientes Eltern Entwicklung Erfahrungen ersten Trinkversuch Fazialisparese fehlende Finger Flasche Frühkindliche Dysphagien Füttern Fütterstörung Gaumen große Hände häufig Husten Hypersensibilität Hypotonie intraorale Stimulation Kiefer Kieferbewegungen Koordination koordiniert Kopf Lagerung Larynx Lebensmonaten Lippen logopädische logopädische Therapie Milch Milchmenge möglich Monaten motorische Mund Mundboden Mundschluss muss Mutter Muttermilch Nahrung neurologisch auffälligen non-nutritive Saugen orale Nahrungsaufnahme oralen Ernährung oralen Reflexe oralmotorischen orofaziale Stimulation orofazialen orofazialen Bereich orofazialen Funktionen orofazialen Strukturen Ösophagussphinkter pharyngealen Pharynx physiologische Probleme Reaktionen Reize rhythmisch Sauerstoffsättigung Saugbewegungen Säugling Saugmuster Saugphase Saugpölster Saugreflex Schluckakt Schluckapnoen Schlucken und Atmen Schluckmuster Schluckreflex Schluckstörungen Schnuller schwach Schwangerschaftswoche p.c. sensorische siehe Kap Sondenernährung Springer Wien New stabile stark Stimmlippen Suchreflex Tabelle Tonus Trinken Trinkmuster Trinkverhalten Unreife Wangen wichtig wieder Wien New York Wochen Würgreflex Zahnleisten zeigen zeigt Zunge Zungenbewegungen Zungenprotrusion

About the author (2012)

Daniela Biber, Logopädin

Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde

Schwerpunkt frühkindliche Dysphagien, Trinkschwächen und Fütterstörungen

Unterrichtstätigkeit an Fachhochschulen für Logopädie zum Themenkomplex „Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen im klinischen Alltag"

Bibliographic information