Frauen, Feuer und andere gefährliche Dinge...: Grammatische Klassifikatoren und metaphorische Extension

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg (Psychologie), Veranstaltung: 'Thinking through cultures' - Kultur, Sprache und Kognition, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Es geht um die Beeinflussung der Sprache auf unser Denken. Der Psychologe George Lakoff entwickelt eine kognitive Theorie, nach der das Denken durch unsere Sprache vorstrukturiert wird., Abstract: Lakoffs Fragestellung Im Folgenden soll es um grammatische Klassifikatoren und deren metaphorische Extension gehen, wie sie von George Lakoff in seinem Buch Women, Fire and Dangerous Things" (1987) anhand des Beispiels der Kategorisierung in der Sprache Dyirbal der Aborigines dargelegt werden. Dieses Exempel dient Lakoff dazu, seine theoretischen Uberlegungen zur menschlichen Kognition in praktischer Hinsicht zu erweitern und somit anschaulicher zu gestalten, bzw. neue Uberlegungen anzustellen. Dabei stellt er fest, dass unser mentales System durch die Sprache nicht nur geordnet und beschrieben wird, sondern Sprache das Denken vorstrukturiert. Es sind zu diesem Thema vor allem die ersten sechs Kapitel des genannten Buches relevant. Zudem mochte ich weitere Primarliteratur von George Lakoff heranziehen, namlich das mit Mark Johnson gemeinsam verfasste Werk Leben in Metaphern" (2003), das ursprunglich in der ersten Auflage unter dem Titel Metaphors We Live By" im Jahr 1980 erschienen ist. Zunachst werde ich die Fragestellung von Lakoff kurz erlautern und dann auf die besondere Rolle der Kategorisierung eingehen und die Auswirkungen der sprachlichen Kategorisierung auf unser Denken uber die Inhalte derselben. Dabei ist das Verhaltnis von kognitiven und sprachlichen Konzepten wichtig, weil nach Lakoff sich jene wechselseitig beeinflussen und dadurch unsere Wirklichkeit konzipieren. Zum Abschluss werden mogliche Einwande oder Probleme zu Lakoffs Uberlegungen angedeutet. Frauen, Feuer und andere g"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information