Freiräumen: Entwerfen als Landschaftsarchitektur

Front Cover
Birkhäuser, 2003 - Architecture - 191 pages
Die zentrale Rolle des Entwurfs eint und trennt Landschaftsarchitektur und Architektur. Trotz ihrer groAen Tradition verfA1/4gt Landschaftsarchitektur bislang nicht A1/4ber ein Instrumentarium, um die Grundlagen des Entwerfens transparent darzustellen. "Und so lange wir nicht (einigermaAen) verstehen, was wir einander sagen wollen, ist es ein mA1/4Aiges Spiel, miteinander A1/4ber EntwA1/4rfe zu reden." (aus der Einleitung) Auf der Grundlage von mehr als zwei Jahrzehnten Lehrerfahrung entstand dieses wegweisende Buch. Es macht deutlich, dass Landschaftsarchitektur wie Architektur von Dimensionen wie Ordnung und Chaos, Weg und Ziel, Intention und Reaktion bestimmt wird und in welchem MaA die im Freiraum mAglichen FlAchen- und Raumformen, WegfA1/4hrungen und Grenzsetzungen, harten und weichen Materialien den landschaftsarchitektonischen Entwurf prAgen. Hans Loidl ist seit 1982 Professor fA1/4r Landschaftsarchitektur in Berlin und fA1/4hrt sein eigenes Atelier. Stefan Bernard ist als Landschaftsarchitekt und Graphiker tAtig.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2003)

Hans Loidl has been Professor for Landscape Architecture in Berlin since 1982 and has headed his own atelier since 1984.

Bernard studied in Venice, Vienna and Berlin.

Bibliographic information