Freiraum und Wohnen: Eine vergleichende Analyse von Wohnqualität und Freiraumanspruch

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Projektarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universitat Dresden (Lehrstuhl fur Raumentwicklung), Veranstaltung: Projekt TUD - OSU - Exchange Program, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit geht es um die Auswirkungen von Freiraumen auf die Bewohner von Quartieren am Fallbeispiel Dresden, wie sie diese nutzen, welchen Wert Freiraume besitzen sowie ob sich die Art und Weise von Freiraumen auf die Wohnungswahl wiederspiegelt. Es geht also um die zentrale Fragestellung, welche Beziehung die Bewohner zu den sie umgebenden Freiraumen besitzen und warum bestimmte Wohngebiete deshalb weniger und andere mehr bevorzugt werden. Am Ende dieser Arbeit soll aufgezeigt werden, wie Stadt- und Wohnraumplanung in Deutschland auf die entsprechenden Herausforderungen reagieren kann. Die Vielfalt an Definitionen fur Freiraume" ist dabei mindestens genauso gross, wie die Zahl der Fachgebiete, in denen von Freiraumen gesprochen wird. Eine allgemeingultige Definition lasst sich also nur schwer konstruieren. Da die Fragestellungen insbesondere anhand Dresdner Wohngebiete erlautert werden soll, wird zunachst der historische Hintergrund zur Entstehung der Wohnviertel erlautert, bevor spater im Detail auf die verschiedenen Quartiere eingegangen wird."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Freiräume zur Verbesserung nachbarschaftlicher Kommunikation
5
Freiräume mit städtebaulicher Gestaltungsfunktion
8
Nutzung von Freiräumen durch Ältere
9
Kinder in DresdenGorbitz
10
Grundstückswert und Bedeutung städtischer Freiräume in Abhängigkeit von der Entfernung
12
Stadtzentrum vor 1945
13
Wohnquartiere der 195060erJahre in DDSüdvorstadt
14
Villengebiet DDBlasewitz
15
Plattenbausiedlung DDGorbitz
16
Kräutersiedlung DDGorbitz
17
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

50plus-Generation Abstandsgrün akademische Texte Aktivitäten in Parks allerdings ältere Menschen Altersspezifische Aktivitäten Analyse von Wohnqualität Ansprüche an Freiräume Balkon BANSE/MÖBIUS Barockbauten Zwinger begrünte beispielsweise Bewohner Blasewitz BMVBS Bodenrichtwert BSTMI David Zuk Freiraum DD-Gorbitz DD-Neustadt Definition von Freiraum direkter Wohnungsnähe Dresden-Gorbitz dresden.de Einfamilienhäusern Flächen Freiflächen Freiraum und Wohnen Freiraumanspruch GRIN Freiräume besitzen Freiraumnutzung GRIN Verlag größere Distanzen zurück GRUEHN Grün Gründerzeit Gründerzeitquartiere hohe Leerstandsrate hohen Grünflächenanteil Innenstadt Jahre jungen Menschen Kleingärten Kommunikation Kräutersiedlung Lebensqualität Leerstand Leerstandsquote von Wohnquartieren legen größere Distanzen Löbtau meist Menschen in Gorbitz Migranten Nachbarn NIBIS NIEDERSÄCHSISCHES nutzen Nutzung Nutzungsbezogene Funktion Ökologische Funktion Parks je Altersgruppe Plattenbaugebiete Plattenbausiedlungen Plattenbauten potenziell unsicher Private Freiräume Prohlis Quartiere ROCH/CHANG siehe Tab sowie Spielplätze SPITTHÖVER Stadt Städtebauliche Gestaltungsfunktion städtische Freiräume Stadtumbau TESSIN Umbaumaßnahmen vergleichende Analyse Villenbebauung Wohnbebauung im Stadtzentrum Wohnen Eine vergleichende Wohngebieten Wohnqualität und Freiraumanspruch Wohnquartieren in Dresden Wohnquartierswahl Wohnumfeldqualität Wohnung und Wohnumfeld zeigt Zufriedenheit mit Wohnung Zugang

Bibliographic information