Friedens- und Konfliktforschung: Eine Einführung

Front Cover
Peter Imbusch, Ralf Zoll
Springer-Verlag, Nov 11, 2010 - Political Science - 581 pages
0 Reviews
Die Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung gibt einen Überblick über zentrale Themenfelder der Friedens- und Konfliktforschung, angefangen bei den Grundlagen (Geschichte der Friedens- und Konfliktforschung, zentrale Begriffe, Konflikttheorien und Studienangebote in Deutschland) über zahlreiche Konfliktanalysen aus dem Bereich des internationalen Systems (Krieg und Völkermord, Fundamentalismus und Wasserkonflikte, Migration) sowie der Gesellschaft (Geschlechterkonflikte, demographische Konfliktpotenziale, Arbeitsbeziehungen, Deutsche Vereinigung, Energiekonflikte etc.) bis hin zu übergeordneten Fragen der Friedensethik, der Friedenserziehung und den möglichen Formen der Konfliktregelung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Peter Imbusch Ralf Zoll
13
Peter Imbusch
14
Thorsten Bonacker Peter Imbusch
67
Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien Ein Überblick
143
Friedens und Konfliktforschung
179
Peter Imbusch
221
Andreas Mehler
249
Franz Nuscheler
273
Konfliktursachen
384
Konfliktparteien und Konfliktgegenstände
392
Konfliktlösungsstrategien
398
Resümee
402
Gabriele Sturm Das gesellschaftliche Geschlechterverhältnis als Konfliktfeld
405
Konfliktursachen und Konfliktgeschichte
407
Fassetten des Konfliktgegenstandes
411
Akteure und Austragungsformen des Geschlechterkonfliktes
419

Kassian Stroh
287
Werner
309
Konfliktparteien und Konfliktaustragungsformen
322
Konfliktregelung
325
Zusammenfassung
328
JÜRGEN SCHEFFRAN Energiekonflikte Klimawandel und nachhaltige Entwicklung
333
Konfliktgegenstand Energie und Klima
334
Konfliktgeschichte
337
Akteure und Analyse des Klimakonflikts
341
Konfliktregelung
347
Zusammenfassung und Bewertung
348
Gesellschaftliche Konfliktkonstellationen
353
Peter Imbusch Die deutsche Vereinigung als konfliktiver Prozess
355
Konfliktursachen
356
Konfliktgeschichte
357
Konfliktgegenstand
363
Konfliktparteien
371
Konfliktregelung und ihre Folgen
374
Ausblick
379
Mathias Bös Konfliktdynamiken der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg
383
Konfliktregelung
434
Ausblick
437
Ralf Zoll Die Rahmenrichtlinien für Gesellschaftslehre in Hessen
441
Konfliktgegenstand
442
Konfliktgeschichte
444
Konfliktaustragung und Konfliktparteien
446
Konfliktregelung
452
Konfliktanalyse und Konfliktbewertung
453
LEO KlßLER Arbeitsbeziehungen Die Konfliktpartnerschaft zwischen Kapital und Arbeit
459
Konfliktgegenstand
460
Konfliktgeschichte Ursachen
461
Konfliktakteure austragung
464
Konfliktregelung im Zeichen neuer Herausforderungen
475
Zusammenfassung und Perspektiven
478
Ralf Zoll Der Radikalenerlass
485
Zur Vorgeschichte des Radikalenerlasses Konfliktgeschichte
488
Konfliktaustragung und Konfliktparteien
491
Konfliktregelung
500
Zusammenfassung und Bewertung
503
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

PD Dr. Peter Imbusch ist wissenschaftlicher Angestellter am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld und z.Zt. Dozent für Soziologie an der Université de Fribourg.

Prof. Dr. Ralf Zoll ist emeritierter Professor für Soziologie an der Philipps-Universität Marburg.

Bibliographic information