Göttingische gelehrte Anzeigen, Volume 1

Front Cover
Weidmannsche Buchhandlung, 1833 - Books
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 379 - Bisenmassen, als der von Agram, Lenarto, Elbogen, 'Bitburg, Gotha, Sibirien, Louisiana, Brasilien, Buenos Ayres und dem Cap, einer neuen und höchst sorgfältigen Analyse zu unterwerfen , und dieselben namentlich auch auf einen etwanigen darin vorkommenden Gehalt jener beiden Metalle zu prüfen , um dadurch mit desto grösserer Bestimmtheit über den Ursprung der Magdeburger Eisenmasse urtheilen zu können. Aus dieser Untersuchung', welche der Hofr.
Page 207 - Literatur der Spanier in Prosa und in Versen, nebst kurzen biographischen und literarischen Nachrichten und einem vollständigen Wörterbuch. Zum Geb' auch für Schulen und zum Privatunterricht.
Page 615 - Es gibt ein unmittelbareres und volleres Wirken eines großen Geistes als das durch seine Werke. Diese zeigen nur einen Teil seines Wesens. In die lebendige Erscheinung strömt es rein und vollständig über. Auf eine Art, die sich einzeln nicht nachweisen, nicht erforschen läßt, welcher selbst der Gedanke nicht zu folgen vermag, wird es aufgenommen von den Zeitgenossen und auf die folgenden Geschlechter vererbt. Dies stille und gleichsam magische Wirken großer geistiger Naturen ist es vorzüglich,...
Page 617 - Er suchte nie nach einem bedeutenden Stoff der Unterredung, er überließ es mehr dem Zufall, den Gegenstand herbeizuführen, aber von jedem aus leitete er das Gespräch zu einem allgemeinen Gesichtspunkt, und man sah sich nach wenigen Zwischenreden in den Mittelpunkt einer den Geist anregenden Diskussion versetzt. Er behandelte den Gedanken immer als ein gemeinschaftlich zu gewinnendes Resultat, schien immer des Mitredenden zu bedürfen, wenn dieser sich auch bewußt blieb, die Idee allein von ihm...
Page 338 - Zeugnis für den werth der Universitäten lag stets und liegt noch jetzt in der liebe und dankbarkeit derjenigen, welche einen theil ihrer Jugend in diesen anstalten verlebten...
Page 284 - Schwierigkeit ganz evident machen ließe: daß die Verteidigung die stärkere Form mit dem negativen Zweck, der Angriff die schwächere mit dem positiven Zweck ist; daß die großen Erfolge die kleinen mitbestimmen; daß man also die strategischen Wirkungen auf gewisse Schwerpunkte zurückführen kann; daß eine Demonstration eine schwächere Kraftverwendung ist als ein wirklicher Angriff, daß sie also besonders bedingt sein muß; daß der Sieg nicht bloß in der Eroberung des Schlachtfeldes...
Page 332 - Wurzeln sind an sich eben so bestimmte Grössen wie die reellen , und jener Ausdruck kann daher leicht so gedeutet werden , als ob jeder bestimmten Lücke ein bestimmtes Paar imaginärer Wurzeln angehörte, was jedoch nicht nur von FOURIER nicht nachgewiesen ist , sondern so lange , als tiefer eindringende Untersuchungen diesen interessanten Punkt noch nicht in helles Licht gesetzt haben, zweifelhaft bleiben muss. Uebrigens soll hiermit nicht gesagt werden, dass FOURIER selbst den Ausdruck so verstanden...
Page 615 - ... für einen beider Plane zu bestimmen, geschieden. Ich hatte, um Schiller nahe zu sein, meinen Wohnsitz in Jena genommen und war wenige Wochen vor ihm dort angekommen. Wir sahen uns täglich zweimal, vorzüglich aber des Abends allein und meistenteils bis tief in die Nacht hinein. Alles eben Berührte kam da natürlich zur Sprache, und diese Unterredungen machten die Grundlage zu dem hier dem...
Page 661 - Eschenbachs gedichte so zu lesen wie sie ein guter Vorleser in der gebildetsten gesellschaft des dreizehnten Jahrhunderts aus der besten handschrift vorgetragen hätte...
Page 282 - Krieg ausmachen«, so führte er aus, »unterscheidet sie schärfer, was auf den ersten Blick zusammenzufließen scheint, gibt sie die Eigenschaften der Mittel vollständig an, zeigt sie die wahrscheinlichen Wirkungen derselben, bestimmt sie klar die Natur der Zwecke, trägt sie überall das Licht einer verweilenden kritischen Betrachtung in das Feld des Krieges, so hat sie den Hauptgegenstand ihrer Aufgabe erfüllt. Daß also nicht jeder von neuem aufzuräumen und sich durchzuarbeiten brauche, sondern...

Bibliographic information