Galante Dichtung - Sinnliches Spiel Oder Subversives Element?

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 2,5, Universitat Potsdam (Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zeitalter des Barock ist gepragt vom Bild des Dreissigjahrigen Krieges, hervorgerufen durch die Gegenreformation der Jesuiten und dem unversohnlichen Gegensatz zwischen Katholiken und Protestanten. Dieser Glaubenskrieg ist gleichzeitig Auseinadersetzung der herrschenden Grossmachte und wird auf deutschem Boden ausgetragen. Gleichzeitig erlebt die hofische Kultur Frankreichs unter Ludwig XIV. ihren Hohepunkt und wird Vorbild fur ganz Europa. Trotz politischer Spannungen zwischen Frankreich und Deutschland, welche auf der Wegnahme der Strassbourgs und der Verheerung der Pfalz begrundet sind, bemuhen sich die deutschen Adelhauser mit aller Macht, es den Franzosen gleichzutun. Die kulturelle Fuhrung in Deutschland geht von dem Burgertum auf die Hofe uber, wo sich die barocke Gesellschaft nach franzosischem Vorbild um den Mittelpunkt des absoluten Fursten sammelt. Wahrend das Volk unter den Nachwehen des Dreissigjahrigen Krieges verelendet, entfaltet sich an den Hofen ein Lebensstil prunkvoller Reprasentationen. Das Ideal dieser Gesellschaft ist ein politischer Mensch, der weltklug Dinge und Menschen auszunutzen versteht, dabei aber immer die Contenance wa"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information