Ganzheitliche Unternehmensführung: Ein Konzept für heutige Herausforderungen?

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 14, 2010 - Health & Fitness - 30 pages
0 Reviews
Unternehmen müssen geführt werden. Diese Grundannahme kann man ohne großen Vorbehalt zustimmen. Die Frage sollte hier jedoch lauten: Nach welcher Strategie bzw. Philosophie wird ein Unternehmen erfolgreich geführt? Das heutige Wirtschaftsleben ist durch komplexe Problemsituationen gekennzeichnet. Die Anforderungen, die an das Management von Unternehmen gestellt werden, können nicht mehr nur auf die harten Führungsfaktoren ausgerichtet werden. Der richtige Umgang mit den Mitarbeitern und die Beziehungen zur Unternehmensumwelt spielen hierbei eine wichtige Rolle. Die vorliegende Arbeit betrachtet die ganzheitliche Unternehmensführung als eine Alternative vieler Führungsstile. Es werden die wesentlichen Aspekte der ganzheitlichen Unternehmensführung herausgestellt. Die Anwendungsmöglichkeit dieses Konzeptes wird an dem Unternehmensbeispiel „Krankenhaus“ dargestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

ABHÄNGIGKEIT DER HIERARCHISCHEN Amann Anspruchsgruppen Antonovsky ASPEKT DER GANZHEITLICHEN Aufl Ausrichtung BEISPIEL DER KLINIK Benchmarking Betrachtung aller Unternehmensbezugsgruppen Carl & Kiesel Controlling definiert demographische Wandel Dimensionen dynamische dynamische System Eichhorn Entscheidungen Erfolgspotenziale Flexibilität Folgenden Führungsstil Führungssystem Gabler Verlag ganzheitliche Betrachtungsweise ganzheitliche Sichtweise ganzheitlichen Betrachtung ganzheitlichen Denken ganzheitlichen Unternehmensbild Gesellschaft Globalisierung Greiling GRIN Grundlagen der Unternehmensführung Handeln Handlungsalternativen Haupt Verlag Herausforderungen heutige hierbei Hrsg Informationsasymmetrien Instrumente Klinik für Tumorbiologie komplexen Komplexität Kontext Konzept Krankenhausmanagement Leistungen Lenken und Entwickeln Liquidität Macharzina 1999 Management im Krankenhaus Markt Menschen Mitarbeiter muss Organisation Outsourcing Paradigmenwechsel im Krankenhaus Perillieux Planung Probleme Problemlagen Problemlösungsprozess Problemsituation Produktionsmittel Rahmenbedingungen Robbins Schäffer-Poeschel Verlag Schreyögg 2000 Schritt Seelos Seghezzi Stakeholder Stakeholder-Ansatz Steinmann & Schreyögg stellt strategischer und normativer Strategisches Management Subsysteme System Teilführungssysteme Top-down Tumorbiologie Freiburg Ulrich & Probst Umwelt Unternehmen erfolgreich geführt Unternehmenskultur Unternehmensumwelt Unternehmensziele unternehmerische Veränderungen Vernetztes Denken Versorgungsprozess Vorgehensweise Wandel weiter Wertschöpfungskette Wiesbaden Ziele Zielparameter zukünftige

Bibliographic information