Ganzheitliches Management: Eine mehrdimensionale Sichtweise integrierter Unternehmungsführung

Front Cover
Springer-Verlag, Aug 26, 2005 - Business & Economics - 910 pages
0 Reviews
Claus Steinle entwickelt zunächst anhand einer Heuristik in Form des Management-Kubus eine Basisvorstellung des ganzheitlichen Managements. Vor diesem Hintergrund werden unternehmungsbezogene Grundprinzipien sowie die Unternehmungspolitik ausführlich diskutiert. Eine Auffächerung in die Bereiche strategisches Management, Planung, Kontrolle, Controlling, Organisation, Personalführung sowie Änderung und Wandel ermöglicht eine umfassende, ganzheitlich geprägte Sichtweise. Von der Entwicklung unternehmerischen Denkens und Handelns bis hin zu Formen, Prozessen und Ergebnissen geplanter und evolutionärer Veränderung und zur vitalen Unternehmung werden systematisch Inhalte, Zusammenhänge und handlungswirksame Empfehlungen erarbeitet. Zu jedem Thema enthält das Lehrbuch eine Fülle von Praxisbeispielen und Gestaltungsempfehlungen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Weiterführende Literaturhinweise für Abschnitte D 1 und D 2
325
Weiterführende Literaturhinweise für Abschnitt D 3
335
Weiterführende Literarurhinweise für Abschnitt D 4
347
Weiterführende Literaturhinweise für Abschnitt D 5
367
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Ablauforganisation Analyse andererseits Änderung und Wandel anhand Anreize Ansätze Aufgaben Aufl Balanced Scorecard Basis Bedeutung beispielsweise Bereich Bestimmung Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Bezug Budgetierung Controlling Corporate Governance eher einerseits entsprechende Entwicklung evolutionären externen Form Füh Führung Führungskräfte Führungsprozess Führungsstil Führungstheorien Funktionen Funktionsbereiche ganzheitlichen Gestaltung Grundkonzepte grundlegenden Handeln hierbei hierzu Hrsg Implementation Informationen Inhalte insbesondere insgesamt Instrumente internen Kernkompetenzen Kirsch Kompetenzen Konfliktmanagement Kontrolle Konzepte Koordination Krüger Leitbild Literaturhinweise für Abschnitt Managementkubus Managementlehre Managementprozess Matrixorganisation Merkmale Metaplanung Mitarbeiter Mittelpunkt Modelle möglich Motivation nachfolgend ökologische operativer Planung Organisation Organisationskultur Organisationstheorie Orientierung Passung Perspektive Phasen Potenziale Praxis primär Primärorganisation Projekte Projektmanagement Prozess Rahmen Ressourcen rung Sachverhalte Schreyögg Sekundärorganisation Sinne Situativen Ansatzes sowie spektive spezifischen Stakeholder stärker Steinle Steuerung strategischen Management strategischen Planung Struktur Stuttgart Systeme überarb Überblick Überlegungen Umsetzung Umwelt Umweltanalyse unsere unternehmerischen Unternehmung unternehmungsbezogenen Unternehmungsführung Unternehmungskultur Unternehmungspolitik unterschieden Veränderung verdeutlicht vielfältige Vorgehensweise weiter Wiesbaden zeigt zentrale Ziele zunächst

References to this book

All Book Search results »

About the author (2005)

Professor Dr. Claus Steinle leitet die Abteilung für Unternehmensführung und Organisation an der Universität Hannover.

Bibliographic information