Gaststättenrecht und Gewerberecht. Gewerbeuntersagung und Auswirkungen des ProstG auf die gewerberechtliche Unzuverlässigkeit.

Front Cover
GRIN Verlag, May 30, 2007 - Law - 37 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / VerwaltungsR, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit setzt sich mit den gesetzlichen Voraussetzungen der Gewerbeuntersagung auseinander. Darüberhinaus werden die Auswirkungen des neuen ProstG dargestellt, insbesondere wird die relevante Rechtsprechung in den Kontext gestellt und die Genehmigungsfähigkeit von Swingerclubs, Bordellen, Prostitution und Tabledance-Bars aufgezeigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

15 GastG 35 GewO Anbahnungsgaststätten Anfechtungsklage Anwendung arbeitende Prostituierte ausgeübt Ausländerrecht Ausübung Auswirkungen des ProstG BayVBl Begriff der Unsittlichkeit Behörde Betreiber von Bordellen Betrieb Beschäftigten Betriebsleiter Bewertung von Swingerclubs Bordellbetreiber Bordellen und Swingerclubs Bordellwirtschaften BVerwG einfachen Gewerbeuntersagung Entgelt entwürdigender Weise Erforderlichkeit Erlaubnisfähige Förderung der Prostitution Gaststätte Gaststättenbetrieb Gaststättenerlaubnis Gaststättengesetz Gaststättenrecht nach In-Kraft-Treten Gastwirt gemäß Geschehen geschlechtliche Hingabe Geschlechtsverkehrs GewArch Gewerbeausübung Gewerbeordnung Gewerbetreibenden Hingabe gegen Bezahlung Inkrafttreten des ProstG Intimbereich Kommentar Menschenwürde Michel/Kienzel Neue Justiz Öffentlichkeitsbezug Peepshows Prostituierten und Freiern Prostitution im Gaststättenrecht Prostitution und Gewerberecht Prostitutionsgesetzes Prostitutionsgewerbe Rechtsgemeinschaft Rechtsprechung Schaffung des ProstG Schutz der Allgemeinheit selbständige Prostituierte sexuelle Handlungen Sexuellen Kontakten Sieg/Leifermann/Tettinger Sittenwidrigkeit der Prostitution sozialethischen Stellung der Prostituierten StGB Swingerclubs und Gaststättenrecht Tatbestandsmerkmal Teiluntersagung Tettinger/Wank unbestimmten Rechtsbegriff unbeteiligter und jugendlicher Untersagung Untersagungsverfahren Untersagungsverfügung Untersagungsvorschrift Unzuverlässigkeit VBlBW Vermittler von Sexuellen Versagungsgrund Vertretungsberechtigte VG Berlin VGH München VII a GewO Volluntersagung Vorschriften Ziel des ProstG

Bibliographic information