Gatekeeping im Online-Zeitalter: Kann die Gatekeepingfunktion im Internetzeitalter noch ausgeübt werden?

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 22, 2004 - Language Arts & Disciplines - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (IFKW), Sprache: Deutsch, Abstract: An den Begriff des Gatekeepers, der in der Kommunikationswissenschaft bereits seit den frühen 50ern ein Thema ist, ist auch immer die Frage nach einer Realitätsverzerrung durch die Medien gekoppelt: Werden dem Rezipienten Informationen, die außerhalb seiner Reichweite liegen, Vorkommnisse im Ausland beispielsweise, nur bruchstückhaft weitergeleitet oder gar vorenthalten? Diese Befürchtungen resultieren vermutlich aus einer Abhängigkeit der Rezipienten den Medien gegenüber und zwar in Bezug auf Informationen, die ihnen ohne die Massenmedien nicht -oder nur schwer- zugänglich wären. Den "klassischen" Massenmedien (Print, Radio, Fernsehen) wird also unterstellt, mittels einer Selektion und Interpretation durch Journalisten eine eigene, verzerrte „Medienrealität“ zu erschaffen. Im Folgenden soll ermittelt werden, inwieweit der Journalist heute, im Zeitalter eines neuen Hybrid-Mediums, des Internets, überhaupt noch in der Lage ist, diese Gatekeepingfunktion auszuüben und ob sich hinsichtlich des Rollenbildes des Journalisten in diesem Zusammenhang ein Wandel vollzogen hat.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
1
II
2
III
3
IV
4
V
6
VI
7
VII
9
VIII
11
IX
12
X
13

Other editions - View all

Common terms and phrases

Alexander amerikanische Analyse Anbietergruppen aufbereiten Auswahlprozess auszuüben Begriff des Gatekeepers beispielsweise bestätigt Bild des Journalisten Breed Bürger Chefs vom Dienst editor elektronischen entscheidend Entstehung von Webangeboten Ergebnisse der Studie Fazit Fernsehen Frankfurt/Main Galtung Gatekeeperforschung Gertrude Joch Gesellschaft Gieber guarding the gate Hintergrundinformationen Hrsg Individualistische Ansatz Informationen im Netz Informationsfluss Institutionelle Ansatz Integrative Modell Interviews Jane jeweiligen Journalismus Journalisten als Gatekeeper journalistischen Selektionsregeln angewendet klassischen Medien klassischen Medienanbieter Kommunikationsabsichten Kommunikationswissenschaft Kommunikatoren Kontext Kybernetische Ansatz level Massenmedien Medienbetrieben Meldungen Modell von Pamela Nachricht news Odgen Öffentlichkeit im Netz ökonomische online Pamela Shoemaker Parteien Personen Politik informieren politischen Öffentlichkeit präsentiert Print Privatpersonen Problem professionell Quantensprung Record redaktionellen Linie Reportern Rezipienten Rheingold Robinson Roesler Rolle Rollenwandel Rössler Selektion Selektionsdruck Selektionsprozess SHOEMAKER 1991 Singer sowie stammenden Zeitung State stellte strukturelle Zwänge Studie NETSELECT Tanjug tatsächlich Teilmodell Überflutung durch Informationen umgangen verzerrt vorallem Webinhalte White wire-editor world www.djv.de Zeitalter des Internet Zeitmangel Zugang zur Öffentlichkeit Zusammenhang

Bibliographic information