Brecht-Handbuch: Band 2: Gedichte

Front Cover
Jan Knopf
J.B. Metzler, Dec 6, 2001 - Literary Criticism - 497 pages
"Vierzig Jahre, und mein Werk ist der Abgesang des Jahrtausends", schrieb Bertolt Brecht 1920. Am Beginn des neuen Jahrtausends hat sich die überragende Bedeutung Brechts nicht nur für die deutsche Literatur, sondern auch für die Weltliteratur erwiesen. Das "Brecht-Handbuch" wird nun in vollständig neu bearbeiteter und erweiterter Form vorgelegt. Es basiert auf dem Wissensstand der Großen Berliner und Frankfurter Ausgabe der Werke Bertolt Brechts (1988-2000), und es bietet in fünf Bänden eine Einführung in das Gesamtwerk, präsentiert den aktuellen Forschungsstand, stellt ein benutzerfreundliches, leicht überschaubares und zuverlässiges Nachschlagewerk dar. In über 250 monographisch angelegten Einzelartikeln, von 68 Brecht-Forschern des In- und Auslands erarbeitet, werden Überblicke über Zeitabschnitte des Brechtschen Schaffens und Stilentwicklungen gegeben.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Brecht als Lyriker
1
Gedichte 19131917
27
Lieder zur Klampfe
41
Copyright

16 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2001)

Jan Knopf, Studium der Deutschen Philologie, Philosophie und Geschichte in Göttingen, Dr. phil. 1972; Habilitation 1977; seit 1984 Professor für Literaturwissenschaft an der Universität Karlsruhe; seit 1989 Leiter der "Arbeitsstelle Bertolt Brecht" (ABB) am Institut für Literaturwissenschaft der Universität Karlsruhe. Mitherausgeber der "Großen kommentierten Berliner und Frankfurter Ausgabe" der Werke Brechts in 33 Teilbänden.

Bibliographic information