Gedichte aus der Anstalt

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 68 pages
0 Reviews
Hallo, worauf warten Sie? Schlie en Sie endlich diese Seite. Ich warne Sie jetzt zum letzten Mal vor mir. Oder wollen Sie sich etwa allen Ernstes ein Buch von einem Ver-r ckten aufschwatzen lassen? Der Idiot lag 9 Wochen wegen Depris in der Klapsm hle und hatte dort scheinbar nichts Besseres zu tun, als irgendwelche gef hlsduseligen Gedichte zu schreiben. Scheint ja ganz sch n irre zuzugehen in so einer Anstalt. Also zum Beispiel... Aber, wen interessiert das schon?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Einweisung
9
Dephlenz
11
Hoffnungsschimmer
12
Wie?
13
Etwas Verrücktes
14
Gegrübel
15
Zeitumstellung
16
Schneckenhaus
38
Reisestrapazen
39
Der Richter und der Dichter
40
Bacterii depressionalis
44
Verfärbung
45
Die Leiden des jungen Nachbarn
46
Hoffnungsschauer
48
Kopfkino
49

Neuland
17
Korbgeflecht
19
Gruppenvisite
20
Neues für Papa
21
Zittern
22
Abgrenzung
23
Gefühlsregungen
25
Besuchstagsnachlese
27
Nicht ohne meine Tochter
28
Blumenstrauß
29
Soll und Haben
30
Entspannungsraum
31
Innenansichten
33
Der Rückflug des Schattenteppichs
35
Traumvorspiel
36
Frühsport
37
Teuflischer Engel
51
Entlieb mich Geliebte
52
Kaukasischer Kreidekreis
53
Böses Erwachen
54
Madelaine
55
Leer
56
Einsam
57
Pubertätschaos
58
Lichtblicke
59
Wanderblick
61
Heimkehr
62
Höllenqualenmeer
63
Auferstehung
64
Himmelfahrt
65
Frisch verliebt
66
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information