Geeignete Unterrichtskonzepte im Anfangsunterricht mit besonderer Berücksichtigung der flexiblen Schuleingangsphase und jahrgangsübergreifendem Unterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 2,0, Universitat zu Koln (EZW Fakultat), Veranstaltung: Didaktik des Anfangsunterricht, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Darstellung von Unterrichtskonzepten fur den Anfangsunterricht im Vergleich auf einen Blick. Untersuchung uber die Eignung bestimmter Konzepte fur die "neue" Grundschule., Abstract: Die folgende Arbeit beschaftigt sich mit dem, seit einigen Jahren auerst aktuellem Thema der flexiblen Schuleingangsphase in der Grundschule. Die Schule hat sich verandert und somit muss sich zwangslaufig auch das Unterrichten andern. Diese Arbeit stellt Uberlegungen zu alternativen und klassischen Unterrichtsmethoden in Verbindung mit den didaktischen Prinzipien im Anfangsunterricht an. Schlagworte, wie "veranderte Kindheit" und die immer groer werdende Notwendigkeit der inneren Differenzierung in einer Schulklasse fordern insbesondere von Lehrern und Lehrerinnen ein weit gefachertes Repertoire an Unterrichtsmethoden und die Fahigkeit Lernumgebungen zu schaffen, in denen Schuler und Schulerinnen ihre individuellen Interessen und Moglichkeiten erfahren konnen. Gerade auch im Anfangsunterricht ist ein solches Repertoire wichtig. Die Schuler und Schulerinnen sind mit ihrer neuen Lebenssituation und der Umgebung Schule noch nicht vertraut, wissen nicht konkret was auf sie zukommt und haben sehr unterschiedliche Angste und Erwartungen. Gerade jetzt ist es wichtig Vertrauen zu schaffen und Raum fur Entwicklungsfreiheit zu bieten, um das Selbstbewusstsein der Kinder zu fordern. Die Unterrichtsmethode, welche im Einzelnen fur die Unterrichtsreihen gewahlt wird, tragt zu der Entwicklung der Kinder ebenso viel bei, wie das didaktische Prinzip, welches sich wie ein roter Faden durch den Unterricht der jeweiligen Lehrperson zieht. Wichtig ist also differenzierte Unterrichtsmethoden fur den Unterricht auszuwahlen und zu zulass

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information