Gefährdete Reziprozität: Kommunikative Praktiken Im Bewerbungsgespräch

Front Cover
Deutscher Universitäts-Verlag, Apr 29, 2004 - Drama - 332 pages
0 Reviews
Die Gesprächsforschung konzipiert kulturelle Diversität in der Regel als Gefährdung der Kommunikation und damit des wechselseitigen Verstehens. Ilona Pache zeigt, dass ‚professionelle' Gesprächsteilnehmer sich an institutionellen Einstellungskriterien orientieren und ein ‚passendes' Selbst präsentieren können.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2004)

Dr. Ilona Pache promovierte am Lehrstuhl für Kommunikationstheorie und Linguistik der Universität Potsdam. Sie ist als wissenschaftliche Koordinatorin für die Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig.

Bibliographic information