Gefangenendilemma: Eine Untersuchung des kooperativen Verhaltens in Gefangenendilemmaspielen

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,3, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Kreditwirtschaft und Finanzierung), Veranstaltung: Behavioral Finance: Neue Erkenntnisse fur das Verstandnis von Finanzmarkten, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, das kooperative Verhalten in Gefangenendilemmaspielen zu untersuchen. Um dies zu erreichen, wurde von uns ein Experiment durchgefuhrt. Dabei wurden zwei Theorien der Kooperation zwischen den Spielern praktisch untersucht: Aufbau der Reputation und Altruismus. Wir analysieren zwei Moglichkeiten: Einperiodiges Spiel und endlich wiederholtes Spiel. Damit wird beabsichtigt die Wichtigkeit dieser Theorie zu untermauern. Im ersten Teil dieser Arbeit erfolgt der theoretische Ausblick uber die Spieltheorie und uber das Gefangenendilemma im Allgemeinen. In Kapitel 2 werden die okonomischen Anwendungen des Gefangenendilemmaspieles erlautert und verschiedene Strategien analysiert. Im dritten Kapitel wird das von uns durchgefuhrte Experiment dargestellt. Hierzu wird zunachst das Design dargelegt, danach folgen die Ergebnisse und die Analyse. Die Arbeit schliesst mit einer Schlussfolgerung
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

15 Perioden gespielt 24 A B Enthaltung A B Enthaltung Frage Abbildung Absprache akademische Texte Altruismus Anreiz anschließende Bestrafung Anwendung Auszahlungsmatrix bekommen Betriebswirtschaftslehre Dawes dominante Strategie Einfaches Spiel einmaligen Spiel einperiodigen Spiel Ende des Spiels Endlich wiederholtes Spiel Entscheidung des Gegenspielers Entscheidungsbogen Entscheidungsmatrix entschieden erfolgreichste Spieler Ergebnisse ersten Runde erzielen experimentelle Ökonomik experimentelle Situation Fall Feess Firmen Fixkosten Formalisierung und Lösung Fragebogen Gefangenendilemmaspielen GRIN Gegenspieler eingeteilt Gegner ebenfalls Gestehen entscheidet gibt Haftstrafe Handlungsalternativen höchsten Gesamtpunktzahl hohe Preise homo oeconomicus Ilieva Informatik Instruktionen Jahre jeweils einem Spieler konnte Kooperation verweigert kooperationsbereit Kooperationsbereitschaft kooperativ verhalten Kooperieren Kooperieren letzten Runde leugnen Marktanteile Möglichkeit Nash Nash-Gleichgewicht Nutzen oligopolistische pareto-effizient Payoffs Provolneva Punktzahl rational verhalten Restaurant-Besitzer Rückwärtsinduktion Runde bekannt Runde des endlich Runde kooperiert sollten Somit Spiel kooperiert Spieltheorie Stammkunden Studienrichtung Thaler Thelen theoretische tit-for-tat unsere Erwartungen unseres Experiments Untersuchung des kooperativen Verhaltens in Gefangenendilemmaspielen verschiedenen Strategien Verweigerung der Kooperation wiederholten Gefangenendilemma Wirtschaftswissenschaften Zustand zwei

Bibliographic information